Geändete Servicezeiten am ZVON-INFO-Telefon

Am Feiertag, dem 25.05.2017 ist das ZVON-INFO-Telefon nicht besetzt. Am Freitag, dem 26.05.2017 sind unsere Mitarbeiterinnen von 08.00 - 17.30 Uhr erreichbar. Bitte beachten sie dies für Ihre Anfragen und Rufbusbestellungen oder wenden Sie sich direkt an das zuständige »Verkehrsunternehmen .

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Der ZVON-Tarif in Kürze

Gültigkeitsbereich

Fahrscheine zum ZVON-Tarif gelten in allen Nahverkehrszügen, allen Regional- und Stadtbussen im Verbundgebiet sowie in der Straßenbahn in Görlitz. In den Zügen der SOEG ist bei Nutzung von Tageskarten sowie den Sachsen-Tickets jeweils ein Historikbeitrag von 5 € pro Person zu entrichten. Einzelfahrscheine und 4-Fahrten-Karten des ZVON-Tarifes gelten in den Zügen der SOEG nicht. Fahrscheine mit Start oder Ziel in Bautzen, Bischofswerda, Görlitz, Löbau, Weißwasser und Zittau gelten auch auf allen Linien des Stadt- und Regionalverkehrs innerhalb des jeweiligen Stadtverkehrsgebietes. ZVON-Fahrscheine mit Start oder Ziel Hoyerswerda sowie alle ZVON-Tageskarten und ZVON-Verbundraumfahrkarten (außer Seniorentickets) gelten auch auf den Linien des Stadtverkehrs Hoyerswerda. Bei Fahrten von oder zu außerhalb des Verbundraumes liegenden Zielen gelten die Tarife des jeweils genutzten Verkehrsunternehmens.

ZVON-Tarif

Der Fahrpreis im Regionalverkehr ist von der Entfernung abhängig und wird immer für die günstigste Verbindung zwischen Start und Ziel berechnet. Umsteigen können Sie während der zeitlichen Gültigkeit des Fahrscheines, sooft Sie wollen – ohne neu zu bezahlen. Die Nutzung eines Fahrausweises zum Normalpreis durch mehrere Kinder ist unzulässig. Für die Mitnahme von Sachen und Tieren finden Sie entsprechenden Regelungen. Unentgeltlich befördert werden Kinder bis zur Einschulung, Kindergartengruppen, Schwerbehinderte entsprechend SGB IX mit gültiger Wertmarke sowie Bedienstete der Polizeien und der Sächsischen Sicherheitswacht in Uniform. Zur Nutzung ermäßigter Einzelfahrscheine, ermäßigter 4-Fahrten-Karten oder der ermäßigte Tageskarte sind nur schulpflichtige Kinder bis einschließlich 14 Jahren berechtigt. Für bestimmte Relationen werden tarifliche Umwege (via-Tarifpunkte) angeboten, die Ihnen ein verkehrsgünstigeres Erreichen des Zielortes ermöglichen. Die Nutzung dieser Umwege ist nur mit einer Fahrkarte gestattet, auf der dieser Umweg ausgewiesen wird. Fahrkarten mit ausgewiesenem Umweg gelten auch auf dem kürzesten Linienweg.
Die aktuelle Liste der Umwege entnehmen Sie der beigefügten PDF-Datei!

 

NEISSE: GO