NEISSE:GO Gewinnspiel

NEU! NEISSE:GO gibt die fertige Mobilversion für Sie zum Test frei. Sie haben ein internetfähiges mobiles Endgerät? Unterstützen Sie die Idee NEISSE:GO und werden Sie unser Tester !
Unter allen Teilnehmern verlost NEISSE:GO ein Smartphone. Jetzt Tester werden!

Dampfvergnügen

SOEG - Schmalspurbahn im Zittauer Gebirge

Ein wichtiger Tourimusmagnet im Verbundgebiet des ZVON ist die Schmalspurbahn im Zittauer Gebirge (SOEG). Auf der Strecke Zittau - Bertsdorf - Kurort Oybin/ Kurort Jonsdorf fährt die SOEG wie zu Urgroßvaters Zeiten unter Dampf. Ein Erlebnis für alle, die sich diesem Zauber nicht entziehen können. Gefahren wird das ganze Jahr. Die Strecke zwischen Zittau und Oybin beträgt 12 Kilometer, die nach Jonsdorf 13 Kilometer. 7 bzw. 8 Haltepunkte liegen zwischen Start- und Zielpunkt der Fahrt. Die Fahrzeit beträgt dabei jeweils ca. 50 Minuten.
 
Informationen zu Fahrplan, Fahrpreisen und Programmen:
»www.soeg-zittau.de

Waldeisenbahn Muskau

Die Waldeisenbahn Muskau, die größte Museumseisenbahn ihrer Art in Deutschland, lädt zu einem Besuch ein. Die 600 mm Schmalspurbahn besteht seit 1895.
Mit nostalgischen Fahrzeugen erleben Sie in gemütlicher Fahrt die Stadt Weißwasser, die Landschaft des Muskauer Faltenbogen, den größten Rhododendron- und Azaleen-Park Deutschlands in Kromlau sowie den weltberühmten Fürst-Pückler-Park rund um Bad Muskau.

Ein planmäßiger Fahrbetrieb findet an den Wochenenden von März bis Oktober statt.
Sonderfahrten mit Dampf- oder Diesellokomotiven sind ganzjährig möglich.
 

Für Gäste die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, erfolgt die Anerkennung der ZVON-Tages- und Kleingruppenkarten, der EURO-NEISSE-Tickets und der SuperSommerFerienTickets.
Informationen zu Fahrplan, Fahrpreisen und Programmen:
»www.waldeisenbahn.de

Parkeisenbahn Görlitz

Unter fachlicher und pädagogischer Anleitung wird die Görlitzer Oldtimer Parkeisenbahn von Kindern und Jugendlichen betrieben.
Bei Lokomotive und Wagen handelt es sich um Nachbildungen der ersten deutschen Eisenbahn, die 1835 von Nürnberg nach Fürth fuhr. Besonders für die jüngeren Gäste bietet die Parkbahn ein vielfältiges Programm.

Fahrten mit der Görlitzer Parkeisenbahn sind in den Monaten März bis September möglich.
 
Weitere Informationen finden Sie hier:
»www.goerlitzerparkeisenbahn.de

Ostsächsische Eisenbahnfreunde e.V.

Die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e.V. sind ein Verein, in dem sich Eisenbahnfreunde der Region zusammengeschlossen haben, um den Kampf gegen Streckenstillegungen und die Verschrottung historischer Eisenbahnfahrzeuge aufzunehmen. In aufopferungsvoller Arbeit wurden alte Loks und Wagen erworben, gehegt, gepflegt und instandgesetzt.
Zahlreiche Sonderfahrten und Veranstaltungen haben den Verein in der Oberlausitz und darüber hinaus bekannt gemacht. Um die Tradition der Deutschen Eisenbahn, besonders der Dampfloks, nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, werden Vorträge und Besichtigungen im Lokschuppen, dem Domizil der Eisenbahnfreunde in Löbau, durchgeführt.
 
Weitere Informationen zu den Ostsächsischen Eisenbahnfreunden, zu Sonderfahrten
und Veranstaltungen finden Sie unter:


»www.osef.de

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!