Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte


 

Allgemeine Hinweise

Der Fahrpreis im Regionalverkehr ist von der Entfernung abhängig und wird immer für die günstigste Verbindung zwischen Start und Ziel berechnet. Für bestimmte Relationen werden tarifliche Umwege (via-Tarifpunkte) angeboten, die Ihnen ein verkehrsgünstigeres Erreichen des Zielortes ermöglichen. Die Nutzung dieser Umwege ist nur mit einer Fahrkarte gestattet, auf der dieser Umweg ausgewiesen wird. Fahrkarten mit ausgewiesenem Umweg gelten auch auf dem kürzesten Linienweg. Die Liste der Umwegrealtionen finden Sie nachfolgend jederzeit aktuell. Umsteigen können Sie während der zeitlichen Gültigkeit des Fahrscheines, sooft Sie wollen ohne neu zu bezahlen. Unentgeltlich befördert werden Kinder bis zur Einschulung, Kindergartengruppen, Schwerbehinderte entsprechend SGB IX mit gültiger Wertmarke sowie Bedienstete der Polizeien und der Sächsischen Sicherheitswacht in Uniform. Nur Schüler bis zum 15. Geburtstag sind berechtigt ermäßigte Einzelfahrscheine oder die ermäßigte Tageskarte zu nutzen. Die Nutzung eines Fahrausweises zum Normalpreis durch mehrere Kinder ist unzulässig.
 

NEISSE: GO