Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderten Projekte

Informationen aus dem ZVON-Verbundgebiet


Kurzfristiger Serverumzug HandyTicket Deutschland

Die Anzahl der Nutzer von HandyTicket Deutschland wächst und wächst und wächst! Diese positive Entwicklung und der Anspruch an Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit machen einen kurzfristigen Umzug von HandyTicket Deutschland auf neue Server nötig. Dieser wird in der Nacht vom 28. - 29. April 2017 stattfinden. Bitte beachten Sie, dass die für den Umzug notwendigen Arbeiten am Freitag, den 28. April 2017, um 22.00 Uhr starten und voraussichtlich bis spätestens 6.00 Uhr am Folgetag abgeschlossen sein werden. In diesem Zeitfenster wird es zu einer geplanten Downtime kommen. Das bedeutet, dass bei HandyTicket Deutschland temporär keine Tickets gekauft werden können. Die Nutzer werden innerhalb des Zeitraums durch eine Push-Mitteilung in HandyTicket Deutschland sowie auf der HandyTicket Deutschland-Facebookseite über die Wartungsarbeiten und Auswirkungen informiert.

ZVON auf Wochenmarkt in Bischofswerda

Am Freitag, dem 28.April 2017 wird der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) mit seinem Informations-Stand auf den Wochenmarkt in Bischofswerda kommen. Zwei Mitarbeiter stehen dann für Fragen rund um die Themen Fahrplan und Fahrscheine für den Öffentlichen Personennahverkehr in der Region zur Verfügung.

Weitere Termine:
Do. 18.05.2017 - Wochenmarkt Wilthen
Sa. 17.06.2017 – Wochenmarkt Bautzen

Bauarbeiten Bahnhof Zittau

Die über längere Zeit stattfindenden Bauarbeiten im Bahnhof Zittau erfordern aus Sicherheitsgründen Absperrungen im Bahnsteigbereich.

Aktuell sind nur die Bahnsteige 5a / 5b sowie 50 und 54 nutzbar. Von den Gleisen 1 und 2 fahren keine Züge. Der Bahnsteigtunnel in Richtung Dresden ist gesperrt, so dass der andere Tunnel genutzt werden muss. Im Übersichtsplan sind die derzeitigen Zugänge dargestellt.

Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Reiseplanung zur aktuellen Situation, beachten Sie die Bahnsteigänderungen und damit verbundene, längere Fußwege bei Umstiegen. Aushänge sowie Schilder weisen den Reisenden auf die geänderte Wegeleitung hin, es wurden zusätzliche Zugangsbeleuchtungen errichtet.
 

Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“

Die Landkreise Bautzen und Görlitz beteiligen sich gemeinsam an dem vom Bundesverkehrsministerium geförderten Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“.
Es unterstützt Regionen, die sehr vom demografischen Wandel betroffen sind, neue Versorgungs- und Mobilitätsideen zu entwickeln.
Neben Kommunen und Dienstleistern aus den Bereichen Versorgung und Verkehr ist in dem bis Juni 2018 laufenden Projekt eine breite Öffentlichkeitsbeteiligung vorgesehen.
Erfahrungen, Anregungen und Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern sind elementar, um gemeinsam tragfähige und akzeptierte Lösungen zu finden.
Weitere Informationen zu dem Modellvorhaben erhalten Sie unter »www.mover-bz-gr.de .

Bauarbeiten Bahnhof Cottbus

Reisende in Richtung Berlin beachten bitte, das zur Zeit auf Grund von Bauarbeiten kein bahnsteiggleicher Übergang von und zu den Zügen der ODEG möglich ist. Informieren Sie sich daher vor Fahrtantritt oder beachten Sie die Ansagen im Zug.

Weitere Informationen unter: »umbau-bahnhof-cottbus.de

NEISSE: GO