• DEUTSCH
  • ENGLISH
  • CZECH
  • POLISH
  • SERBSCE
Schriftgröße: A-AA+

Fahrplanauskunft

 
 
Uhr

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte



 

Wochenkarten im Stadtverkehr

Wochenkarten gelten innerhalb des gewählten Stadtverkehrsgebietes an 7 aufeinanderfolgenden Tagen einschließlich des Entwertungstages.
Wochenkarten werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten.

 

Monatskarten im Stadtverkehr

Monatskarten gelten innerhalb des gewählten Stadtverkehrsgebietes.
Sie sind ab dem Tag der Entwertung bis zum gleichen Kalendertag im Folgemonat gültig.
Monatskarten werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten.
Als Ergänzungskarte zur ermäßigten Monatskarte für den Stadtverkehr kann das FLEXX-Ticket erworben werden.

 

Abo-Monatskarten im Stadtverkehr

Monatskarten werden auf entsprechenden, gebührenfreien Antrag auch im Abonnement ausgegeben. Das Vertragsverhältnis kann am ersten Kalendertag eines Monats begonnen werden, wenn spätestens am 10. des Vormonats der Antrag mit Einzugsermächtigung beim Unternehmen vorliegt. Ihr Abo schließen Sie mit einem Verkehrsunternehmen Ihrer Wahl ab. Der Vertrag wird mit einer Mindestlaufzeit von 12 zusammenhängenden Monaten unbefristet abgeschlossen. Der Betrag wird monatlich von Ihrem Konto abgebucht. Die einzelnen Abschnitte erhalten Sie auf dem Postweg direkt nach Hause. Die Wertmarken gelten jeweils pro Kalendermonat, eine Entwertung durch den Fahrgast entfällt. Abo-Monatskarten werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten. Bei ermäßigten Abo-Monatskarten ist das FLEXX-Ticket inklusive.

 

9-Uhr-Monatskarten

Die Tickets gelten montags bis freitags ab 9.00 Uhr bis 4.00 Uhr des Folgetages. An Wochenenden und an Feiertagen sind sie ganztägig gültig. Sie gelten ab Entwertungstag bis zum gleichen Kalendertag im Folgemonat für beliebig viele Fahrten im gewählten Stadtverkehrsgebiet. 9-Uhr-Monatskarten werden nur zum Normalpreis ausgegeben. 9-Uhr-Monatskarten werden auf entsprechenden, gebührenfreien Antrag auch im Abonnement ausgegeben. Das Vertragsverhältnis kann am ersten Kalendertag eines Monats begonnen werden, wenn spätestens am 10. des Vormonats der Antrag mit Einzugsermächtigung beim Unternehmen vorliegt. Ihr Abo schließen Sie mit einem Verkehrsunternehmen Ihrer Wahl ab. Der Vertrag wird mit einer Mindestlaufzeit von 12 zusammenhängenden Monaten unbefristet abgeschlossen. Der Betrag wird monatlich von Ihrem Konto abgebucht. Die einzelnen Abschnitte erhalten Sie auf dem Postweg direkt nach Hause. Die Wertmarken gelten jeweils pro Kalendermonat, eine Entwertung durch den Fahrgast entfällt.

 

Jahreskarten im Stadtverkehr

Jahreskarten werden zum Normal- und zum ermäßigten Fahrpreis ausgegeben. Sie bestehen aus 12 Monatskarten, die einmalig bei Kauf zu bezahlen sind. Bei ermäßigten Jahreskarten ist das FLEXX-Ticket inklusive. Sie sind vom 1. Januar bis einschließlich 1. Januar des Folgejahres gültig. Jahreskarten gelten für beliebig viele Fahrten im gewählten Stadtverkehrsgebiet.

Der ZVON wünscht allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

Und noch ein Tip:
Auf »NEISSE-GO gibt es tolle Weihnachtsmärkte und Wintertouren zu entdecken.

NEISSE: GO