Tarifanpassung

Alle Info´s zur anstehenden Tarifanpassung finden Sie unter »Tarif ab 01.08.2017.

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Jedlová und Jiřetín p. Jedlovou

 
Die Burg Tolštejn, die zum ersten Mal im Jahre 1337 erwähnt wurde, gehört zu den meist besuchten Wahrzeichen des Lausitzer Gebirges. Unweit der Burg befindet sich ein Aussichtsturm auf dem 774 m hohen Berg Jedlová hora. Auf diesem Berg befindet sich auch ein ganzjährig geöffnetes Hotel. Zu Burg und Aussichtsturm sind es etwa 3 km entlang ausgeschilderter Wanderwege von den Bahnhöfen Jedlová oder Jiřetín p. Jedlovou.
In Jiretin gibt es auch ein Museum, welches sich mit der Geschichte des regionalen Bergbaus und der Burg Tolštejn befasst. Aushängeschild dieses Museums ist der aus dem Jahre 1781 stammende Stollen St. Jan Evangelista.
weitere Informationen:

genaue Wegbeschreibungen und Wanderkarten finden Sie auf der Internetseite der Region Tolstejn Telefon: 00 420-412 379 264 im Internet: »www.tolstejn.cz/de/index-mikroregion.htm (in deutscher Sprache)

Zur Fahrplanauskunft: »Zittau - Jedlová

Zur Fahrplanauskunft: »Zittau - Jiřetín p. Jedlovou

Zur Fahrplanauskunft: »Jedlová - Zittau
Zur Fahrplanauskunft: »Jiřetín p. Jedlovou - Zittau

NEISSE: GO

Sommerverkehr nach Doksy startet am 1. Juli

Der Zug startet samstags, sonntags und an Feiertagen als RE2 - Sonderzug 7:08 Uhr ab Dresden Hbf, die Rückfahrt beginnt 16:46 Uhr in Doksy.