• DEUTSCH
  • ENGLISH
  • CZECH
  • POLISH
  • SERBSCE
Schriftgröße: A-AA+

Fahrplanauskunft

 
 
Uhr

NEISSE:GO

Testen Sie unser innovatives Planungssystem für Mobilität und Tourismus!

Für alle, die gern mobil sind

Jelenia Góra - Die historische Stadt am Rande des Riesengebirges

 
In den Sudeten, am Fuße der Bergkette des Riesengebirges, liegt die reizvolle Bergstadt Jelenia Góra. Die niederschlesische Stadt ist mit seinen fast 87.000 Einwohnern das touristische Zentrum des Hirschberger Tals. Das Hirschberger Tal ist eines der ältesten und interessantesten Kulturlandschaften Europas. Von alters her haben hier Grafen, Fürsten und Könige residiert. Polnisch-schlesische Piasten und aus Süddeutschland eingewanderte Ritter, standen hier im Dienst der polnischen, böhmischen, preußischen und der Habsburger Krone. Die Schlösser, die heute überwiegend verfallen sind bzw. teilweise restauriert, lassen sich in einem speziellen Themenpark als Miniaturausgabe in dem Ort Kowary besichtigen.
 
Wer mit einem Stadtrundgang in Jelenia Góra beginnt, besichtigt den Hirschberger Ring (Marktplatz) sowie die weithin bekannte Gnadenkirche. Weiterhin sehenswert sind das barocke Rathaus sowie die Arkadenhäuser, welche vom ehemaligen Reichtum der Stadt zeugen.
weitere Informationen:

Touristinformation Jelenia Góra
ul. Grozka 16
58-500 Jelenia Góra
Tel.: +48 (0) 75 7676925
Fax: +48 (0) 75 7676935
E-Mail: »itratusz@box43.pl
Internet: »www.jelenia.gora.pl
weitere Entdeckungstipps in der Umgebung:

Kirche Wang in Karpacz Górny (Brückenberg) Miniaturpark in Kowary (Schmiedeberg) Schloss Lomnitz in Wojanów (Schildau)
Zur Fahrplanauskunft: »Zgorzelec - Jelenia Gora
Zur Fahrplanauskunft: »Jelenia Gora - Görlitz

SSFT - SuperSommerFerienTicket und FerienTicket SACHSEN

Alles zu den passenden Tickets für die Sommerferien ...

Bedienzeiten am ZVON-INFO-Telefon

Das ZVON-INFO-Telefon ist ab dem 01. Juni in der Zeit von 07:00 – 18:00 Uhr erreichbar.

KONTAKT

Sie haben eine Frage, Anregung, positive oder kritische Mitteilung. Dann schreiben Sie uns über das

PRESSE

Aktuellen Pressemitteilungen sowie das Pressearchiv seit 2009.