Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Schmalspurbahn unter Dampf


Mit dem KOMM’ RUM-Ticket können Sie heute wie zu Urgroßvaters Zeiten reisen – bei einer Fahrt mit der Schmalspurbahn ins Zittauer Gebirge. Unter Dampf und mit historischen Loks und Wagen schnauft die Bahn zwischen Zittau, Oybin und Jonsdorf hin und her und lässt ihre Fahrgäste Eisenbahnluft des vorletzten Jahrhunderts schnuppern.
Das KOMM’ RUM-Ticket ist in den Zügen der SOEG gültig, zusätzlich wird ein Historikbeitrag von 5 € (ermäßigt 2 €) erhoben. Kinder bis 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen
fahren kostenfrei.
 
KOMM’ RUM-Angebot – Bahnhöfe Zittau und Zittau Süd

In der Wagenhalle der SOEG finden, zwischen 10 und 15 Uhr zu jeder vollen Stunde, Führungen sowie Pendelfahrten zwischen Bahnhofsvorplatz und Wartungshalle statt.
Im Bahnhof Zittau Süd erfahren Sie, warum die Hochschule Zittau das alte Lehrstellwerk aufgearbeitet hat und nun weiter betreibt.
KOMM’ RUM-Angebot – Schmalspurbahnmuseum Oybin

Der Interessenverband Zittauer Schmalspurbahn e. V. öffnet das Museum im ehemaligen Güterschuppen von 10 bis 11 Uhr und von 15 bis 16 Uhr zum gewohnten Eintrittspreis.
Weiteres Highlight an der Strecke in Bertsdorf

Schmalspurbahnliebhaber haben im Lokschuppen des Bahnhofs Bertsdorf die Chance, von 10 bis 15 Uhr die Aufarbeitung des historischen Einheitswagens 970-454 zu besichtigen. Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich aber über Spenden.

NEISSE: GO