Unterwegs im ZVON und im Dreiländereck

Ob ausgewählte oder individuelle Tour mit NEISSE:GO planen Sie Ihren kompletten Ausflug und bekommen die dazugehörigen Informationen. Testen Sie doch einfach selbst!

Neues


 

FerienTicket Sachsen auch 2016

Die sächsischen Verkehrsverbünde haben sich auf eine Weiterführung des gemeinsamen Angebotes FerienTicket Sachsen in 2016 verständigt. Die Informationskampagne zum FerienTicket Sachsen 2016 ist noch in Abstimmung zwischen den sächsischen Verbünden. Auf »www.ssft.de ist das Ticket und die entsprechenden Informationen weiterhin enthalten.

Seilbahn zum Jeschken beim EURO-NEISSE-Ticket mit Zuschlag nutzbar

Die CD hat darüber informiert, das für sämtliche Fahrten mit der Seilbahn seit dem 13.12.2015 ein Aufpreis erhoben wird, daher muss jeder Reisende vor dem Antritt der Fahrt zusammen mit dem Fahrausweis auch ein Zuschlagticket für die Seilbahn erwerben.
EURO-NEISSE-Tickets sind weiterhin auf der Seilbahn Liberec-Horní Hanychov−Ještěd für jeweils eine Fahrt hin und zurück anerkannt. Der Aufpreis zum EURO-NEISSE-Ticket beträgt 35,00 Kč pro Fahrtrichtung und Person und kann direkt an der Kasse der Seilbahn gelöst werden. Die Bezahlung ist in Kronen oder Euro möglich. Für die Beförderung von Hunden und Fahrrädern wird kein Zuschlagticket ausgegeben.

Neuer Busbahnhof in Görlitz am 13.12.2015 in Betrieb genommen

Der neue Busbahnhof liegt westlich des Bahnhofes in Görlitz und ist in Höhe der Salomonstraße über einen auch neu errichteten Kreisverkehr sehr gut angebunden. Der Busbahnhof bietet zur Ankunft und Abfahrt von Bussen fünf Steige. Mit dieser Anlage, die heutige Anforderungen an eine Verknüpfungsstelle erfüllt, werden Umstiege von Bus zu Bus, Bus zu Straßenbahn und Bus zu Zug sowie auch umgekehrt ermöglicht. Mit modernen Fahrgastinformationsanlagen werden alle Abfahrten der Busse, Straßenbahnen und Züge mit Echtzeiten und dem Abfahrtssteig angezeigt. Das bedeutet, dass die Fahrgäste über Abweichungen vom Fahrplan unterrichtet sind. Über größere Störungen im Betriebsablauf wird es in absehbarer Zeit auch Sofortmeldungen an diesen Anzeigen geben. Neben der Zuwegung zu den Steigen sind auch die Informationsanlagen barrierefrei zu erreichen und verfügen über Vorleseeinrichtungen für blinde und sehschwache Menschen. Trotz Lieferschwierigkeiten wird alles versucht, um die Fahrgastinformationsanlagen zum Fahrplanwechsel am 13.12.2015 in Betrieb zu nehmen. Eine Toilettenanlage wird die moderne Verknüpfungsstelle ab Frühjahr 2016 vervollständigen.

Dadurch gibt es Änderungen der Halte am Bahnhof und im Stadtzentrum von Görlitz:
Die Linienwege bleiben unverändert. Am neuen Busbahnhof beginnen bzw. enden in der Regel die Regionalbuslinien. Einzelne Fahrten werden zum Demianiplatz zur neu eingerichteten Haltestelle Theater weitergeführt. Die Haltestelle Görlitz Bahnhof wird vom Regionalbusverkehr nicht mehr bedient. Fernbuslinien, die grenzüberschreitende Stadtverkehrslinie P und die polnischen Linie 3 halten nun ebenfalls auf dem neuen Busbahnhof. Am Görlitzer Bahnhofsvorplatz erfolgt wie bisher der Ein- und Ausstieg im Schienenersatzverkehr. Für den Umstieg vom Regionalbus auf den Stadtverkehr bzw. Eisenbahnverkehr ist unverändert die Haltestelle Görlitz Bahnhof/Südausgang zu nutzen. Die bisherige Regionalverkehrshaltestelle Görlitz Busbahnhof entfällt – neue Haltestelle: Görlitz Theater. Die bisherige Stadtverkehrshaltestelle Görlitz Busbahnhof entfällt – neue Haltestelle: Görlitz Brunnenstraße.


ZVON-Fahrplanbuch 2015/2016

 

Wie in jedem Jahr, geben wir auch in diesem Jahr zum Fahrplanwechsel im Dezember das neue ZVON-Fahrplanbuch heraus. Zusätzlich zu den Eisenbahnlinien finden Sie im ZVON-Fahrplanbuch wie gewohnt alle Regional- und Stadtverkehrslinien im ZVON-Verbundgebiet, alle wichtigen verbundraumübergreifenden Bus- und Eisenbahnlinien sowie die Reisemöglichkeiten nach Tschechien und Polen.Gültigkeitsbeginn des neuen ZVON-Fahrplanbuches ist der 13. Dezember 2015!
Das neue Fahrplanbuch erhalten Sie ab dem 03. Dezember bei den Verkehrsunternehmen oder über »Bestellformulare auf www.zvon.de. Bei den Verkaufsagenturen ist das Fahrplanbuch ab 08. Dezember ebenfalls erhältlich.
 

ZVON-Liniennetzplan 2016



Pünktlich zum Fahrplanwechsel im Dezember erscheint auch der neue ZVON-Liniennetzplan. Er bietet einen kompletten Überblick über das gesamte Liniennetz im ZVON sowie über sämtliche Stadtverkehre. Den Liniennetzplan können Sie kostenfrei über »Liniennetzpläne bestellen
 

Ein erster sichtbarer Schritt in Richtung Elektronisches Fahrausweismanagement (EFM)

Seit 01. November werden fast alle Fahrausweise im ZVON-Gebiet mit einem zweidimensionalen Barcode ausgegeben. In diesem sind nach einem Standard des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen mit vielen Sicherheitsmerkmalen alle wichtigen Informationen aus dem Fahrausweis verschlüsselt. Diese 2-D- Barcodes können durch Busfahrer und Kontrolleure automatisch kontrolliert werden. Wenn Sie also vom Fahr- oder Kontrollpersonal aufgefordert werden Ihren Fahrausweis vor den Scanner zu halten, hat das seine Richtigkeit.
Die Grundlagen dafür wurden mit dem Aufbau des Rechnergestützten Regionalen Kommunikations- und Betriebsleitsystem geschaffen. Somit verfügen alle Verkaufsgeräte über entsprechende Ausgabe- und Leseeinrichtungen. Über weitere Schritte der Einführung eines EFM im ZVON werden wir berichten.
 
ZVON-Ticket mit Barcode

Für alle, die gern mobil sind