Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Pressemitteilungen 2011


Mit Bus und Bahn zur Landesgartenschau

ZVON und DB sind Kooperationspartner der 6. Sächsischen Landesgartenschau in Löbau - Rabatt auf den Eintrittspreis bei Anreise mit Bus und Bahn ...
 

Fahrplanauskunft verbessert

www.zvon.de bekommt neues Gesicht

Zum Fahrplanwechsel am 11.12.2011 geht auch die neue Internetseite des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) online. Die Seite wurde neu strukturiert und benutzerfreundlicher gestaltet. ...
 

Der ZVON sagt DANKESCHÖN!

Mit einer Promotion-Aktion am 3. und 6.12.2011 bedankt sich der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) gemeinsam mit der DB Regio AG auch in diesem Jahr bei den Fahrgästen, die täglich die Busse und Bahnen im ZVON-Verbundgebiet nutzen. ...
 

HandyTicket-Aktionswochenende

Am 2. Adventswochenende: HandyTickets zum halben Fahrpreis!
Wer schon immer einmal sein Handy als Fahrausweisautomat ausprobieren wollte, kann dies am 03. und 04. Dezember preisgünstig tun: der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) sowie viele weitere deutsche Städte und Regionen - z. B. Chemnitz, Köln, Nürnberg oder der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) – bieten Ihren Nahverkehrskunden Fahrausweise als HandyTicket zum halben Preis an. ...
 

ZVON-Fahrplanbuch 2011/12 ab 2.Dezember erhältlich

Ab dem 2.12.2011 sind die neuen Fahrplanbücher bei den Verkehrsunternehmen des Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) und beim ZVON direkt erhältlich. ...

Preisanpassung des VVO-ZVON-Übergangstarif zum 01.11.2011

Im Rahmen der Tarifanpassung des Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) wird auch der Übergangstarif zwischen den beiden östlichen sächsischen Verkehrsverbünden Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) und VVO angepasst. ...
 

Ab Dezember 2011 neues Fahrzeugkonzept auf der Strecke Dresden – Zittau (– Liberec)

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat in seiner gestrigen Verbandsversammlung ein geändertes Fahrzeugkonzept auf der RegionalExpress Linie 2 (RE2) Dresden – Zittau (– Liberec) beschlossen. ...
 

Übergangsregelung für Fahrscheine endet

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) möchte darauf aufmerksam machen, dass die Übergangsregelung für Fahrscheine, die vor der Tarifanpassung zum 01.08.2011 erworben wurden am 31.10.11 endet. ...
 

ZVON auf der Seniorenmesse in Ebersbach

Der ZVON unterstützt die 5. Seniorenmesse in Ebersbach/ Sachs. am 31. August 2011. ...

 

Fahrplanänderungsheft Sommer 2011 erhältlich

Zu Beginn des neuen Schuljahres werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Fahrplanänderungen insbesondere im Regionalbusverkehr wirksam. Auf Grund neuer Schülerströme sowie angepasster Schulanfangszeiten haben die Verkehrsunternehmen im Schulbusverkehr Anpassungen vorgenommen. ...
 

Neuer ZVONi präsentiert sich auf der Historik Mobil

Fast 10 Jahre ist er nun alt - der ZVONi, das Maskottchen des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON). In dieser Zeit hat er viel erlebt. Vom Bandschnitt bei der Einführung des Verbundtarifes am 1. Januar 2002 bis zum Verteilen von Pfefferkuchen auf den Weihnachtsmärkten der Region, hatte er viele Auftritte bei offiziellen Veranstaltungen und auf seinen Streifzügen durch die Orte der Region. ...
 

Neue Preise ab 1.August 2011 für das Bus- und Zugfahren im ZVON

Kürzungen seitens des Freistaates Sachsen sowie gestiegene Energiekosten haben die Verkehrsunternehmen im ZVON-Verbundgebiet veranlasst, zum 1. August 2011 eine Preisanpassung der Fahrscheine für Zug, Straßenbahn und Bus zu beantragen. Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat diese Preiserhöhung bereits im April beschlossen. ...
 

Streikauswirkungen bei der ODEG

Täglich erreichen den Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) zahlreiche Anfragen und Beschwerden zu den Auswirkungen des Streiks bei der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH (ODEG). Zunächst sei bemerkt, dass der ZVON absolutes Verständnis für den Unmut der Fahrgäste hat, die derzeit auf den regulären Zugverkehr zwischen Görlitz und Zittau verzichten müssen. Deshalb ist der ZVON natürlich an einer baldigen Lösung des Tarifkonfliktes zwischen der Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) und der ODEG interessiert. Allerdings hat der ZVON keinerlei Einfluss darauf, ob und in welchem zeitlichen Rahmen ein Verhandlungsergebnis herbeigeführt wird. Dies ist die alleinige Angelegenheit der Verhandlungspartner ODEG und GDL. ...
 

SuperSommerFerienTicket macht Schüler 6 Wochen lang mobil

Am Montag beginnen die Sommerferien. Dann warten auf die Schüler wieder 6 Wochen Spaß und schöne Erlebnisse. Ob der Besuch im Freibad, die Shoppingtour mit Freunden oder ein Ausflug auf dem Programm steht – der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) haben ein gemeinsames Ticket, mit dem die Schüler in Ostsachsen mobil sind. ...
 

ÖPNV-Verknüpfungsstelle in Hagenwerder eingeweiht

Mit dem obligatorischen Bandschnitt wurde heute die neue ÖPNV-Verknüpfungsstelle in Hagenwerder offiziell eingeweiht. Damit ist ein weiterer Baustein im Übergangsstellenprogramm des ZVON realisiert worden. ...
 

Kürzungen seitens des Freistaates Sachsen und gestiegene Energiekosten zwingen den ZVON zu Preiserhöhungen für den Bus- und Bahnverkehr

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien hat in seiner heutigen Sitzung die Anpassung des Verbundtarifes beschlossen. ...
 

Der ZVON unterstützt den 20. Tag der Sachsen 2011 in Kamenz als Haupt-Sponsor

Der ZVON unterstützt die Stadt Kamenz bei der Vorbereitung und Durchführung des größten sächsischen Volksfestes hauptsächlich mit der Organisation und der Finanzierung zusätzlicher Busleistungen für die Beförderung der Besucher und Gäste unserer Region. ...
 

"Verkehr auf der NEISSETALBAHN rollt wieder"

Nach 7 monatiger Sperrung wird der Verkehr am 01.04.2011 auf der, durch das Hochwasser im August 2010 beschädigten Strecke der Neißetalbahn wieder aufgenommen. Ab Betriebsbeginn um 3:00 Uhr verkehren dann wieder die Züge der ODEG auf dem gesamten Streckenabschnitt zwischen Zittau und Görlitz. Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien ist dankbar, dass die Strecke wieder in der gewohnten Qualität befahren werden kann. ...
 

„Stromabschaltung am ZVON-INFO-Telefon“

Das INFO-Telefon des Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) ist am 10.03.2011 in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr auf Grund einer Stromabschaltung in unserer Geschäftsstelle nicht erreichbar. ...
 

"Fahrscheine werden 2011 teurer - Der Freistaat Sachsen zwingt den ZVON zu deutlichen Kürzungen im Haushalt für 2011"

Der ZVON hat den Haushalt für das Haushaltsjahr 2011 beschlossen. Die Aufstellung eines ausgeglichenen Haushaltes ziehen Einschnitte in verschiedenen Bereichen nach sich. Grund sind die Kürzungen bei der Zuweisung der Regionalisierungsmittel seitens des Freistaates in Höhe von 2,88 Mio. Euro. ...
 

Nahverkehrsplan für die Region Oberlausitz-Niederschlesien beschlossen

In seiner heutigen Sitzung hat die Verbandsversammlung des ZVON den Nahverkehrsplan für die Region Oberlausitz-Niederschlesien beschlossen. Mit diesem Plan wird der Nahverkehrsplan aus dem Jahr 2004 fortgeschrieben. ...
 

Veränderter Fahrzeugeinsatz zwischen Cottbus und Forst

Ab 1. Februar setzt die ODEG auf der Linie OE46 (Cottbus – Forst) Fahrzeuge vom Typ RegioShuttle RS1 im Regelbetrieb ein. Die bisher auf dieser Strecke eingesetzten Desiro werden dann ausschließlich auf den Linien OE65 und OE60V zwischen Cottbus – Görlitz (– Zittau) sowie Görlitz – Bischofswerda fahren. ...
 

Sachsens Schüler stellen die Weichen für ihre Zukunft

Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ihren Arbeitsalltag. Mit dem Schau-rein-Ticket unterstützt der Freistaat auch in diesem Jahr wieder die kostenlose Anfahrt der Jugendlichen zu den teilnehmenden Betrieben in ganz Sachsen - Von A wie Altenberg über L wie Leipzig bis Z wie Zwickau. ...
 

Deutsche Bahn beginnt mit dem Wiederaufbau der durch Hochwasser geschädigten Neißetalbahn

Strecke soll im Frühjahr wieder für Züge befahrbar sein • Reparatur kostet rund fünf Millionen Euro • Finanzierung nach wie vor nicht geklärt ...
 

Tag der Sachsen in Löbau 01.-03.09.2017

Mit Bus und Bahn zum Tag der Sachsen. »Hier finden Sie alle Informationen.

NEISSE: GO