Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Pressemitteilungen 2014


Der ZVON wird mobiler - Echtzeitdaten gibt es jetzt auch beim ZVON aufs Handy

Pünktlich zum Fahrplanwechsel bietet der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz—Niederschlesien (ZVON) den Fahrgästen einen neuen Service. Ab dem 14.12.2014 geht die mobile Anwendung des ZVON online. Das bedeutet, dass die Fahrgäste sich ab sofort zu aktuellen Fahrplänen oder der nächstgelegenen Haltestelle ganz bequem von unterwegs aus informieren können. ...
 

Eisenbahnverbindung nach Breslau/Wrocław auf deutscher Seite gesichert

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) und der Zweckverband Verkehrsverbund Oberelbe (Z-VOE) stellen auf deutscher Seite die Weichen zur Fortführung der drei Zugpaare nach Polen nach dem Fahrplanwechsel im Dezember. Die finanzielle Zusage des ZVON zur Bestellung der Verkehre wurde mit dem Beschluss zum Haushalt für 2015 auf der Verbandsversammlung des ZVON Anfang November gegeben. Auch der Z-VOE beabsichtigt, das Angebot anteilig zu finanzieren. Abschließend wird die
Verbandsversammlung am 3. Dezember dazu beraten. ...

 

Tarifanpassung zum 01.08.2015

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat in seiner heutigen Sitzung dem Antrag der Verkehrsunternehmen auf Anpassung des Verbundtarifes zugestimmt. Danach wird es ab dem 1.8.2015 Preis- und Produktänderungen im ZVON-Tarif geben. ...
 

Hinweis an alle Reisenden zwischen Görlitz und Dresden

Seit dem 26.10.2014 laufen die Bauarbeiten an der Eisenbahn-Überführung Horkaer Weg in Bischofswerda. Dadurch ist der Streckenabschnitt Bautzen – Bischofswerda – Arnsdorf nur eingleisig befahrbar, es kommt zu Fahrzeitverschiebungen und Schienenersatzverkehr. Zum 05.11.2014 wird es noch einmal Änderungen im Baustellenfahrplan geben. ...
 

Preisanpassung des VVO-ZVON-Übergangstarif zum 01.11.2014

Im Rahmen der Tarifanpassung des Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) wird auch der Übergangstarif zwischen den beiden östlichen sächsischen Verkehrsverbünden Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) und VVO angepasst. ...
 

Vorbereitungen beim trilex laufen gut: Triebfahrzeugführer und Kundenbetreuer bereits an Bord – DB Regio unterstützt auf der Linie Dresden – Görlitz als Subunternehmer

Die Vorbereitungen für die Betriebsaufnahme des trilex im Ostsachsennetz zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember laufen auf Hochtouren. Die Triebfahrzeugführer und Kundenbetreuer sind bereits „alle an Bord“. Für die Kundenbetreuer starten die ersten Ausbildungskurse in den nächsten Tagen. Nur bei der Fahrzeugflotte benötigt der trilex zum Betriebsstart Unterstützung. ...
 

ZVON befragt Kunden

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) möchte seine Angebote noch besser auf die Kunden ausrichten. Aus diesem Grund werden in den nächsten Monaten verschiedene Untersuchungen durchgeführt: ...
 

Änderungsheft zum ZVON-Fahrplanbuch

In den nächsten Tagen starten die Schüler in ein neues Schuljahr. Wie in jedem Jahr reagieren die Verkehrsunternehmen auf geänderte Schulanfangszeiten sowie neue Schülerströme. Die daraus resultierenden Fahrplanänderungen insbesondere im Regionalbusverkehr hat der ZVON im Fahrplanänderungsheft zusammengefasst. Erfahrungsgemäß rechnen die Verkehrsunternehmen und der ZVON in den ersten Schulwochen des neuen Schuljahres mit geringfügigen Änderungen. Auf der ZVON-Internetseite sind diese Anpassungen stets aktuell zu finden. Gültigkeitsbeginn des neuen ZVON-Fahrplanänderungsheftes ist der 24. August 2014. ...
 

Neue Pendlerparkplätze am Bahnhof Bischofswerda

Gut belegt sind die 52 neuen Stellplätze am heutigen Vormittag bereits, als Oberbürgermeister Andreas Erler, Landrat und ZVON-Verbandsvorsitzender Michael Harig sowie Hans-Jürgen Pfeiffer, Geschäftsführer des ZVON das grüne Band durchtrennen. Die zahlreichen Landtagsabgeordneten und Bundestagsabgeordneten, die zur heutigen Einweihung des 4. Bauabschnittes an der Übergangsstelle Bischofswerda kamen, freuen sich mit über die gelungene Entwicklung in der Stadt. ...
 

Preisanpassung im Stadtverkehr Görlitz

Zum 01.08.2014 tritt die zweite Stufe der Tarifanpassung im Stadtverkehr Görlitz in Kraft. Die Tarifanpassung der 4-Fahrten-Karte wurde bereits 2013 beschlossen. ...
 

Nahverkehrsplan wird fortgeschrieben

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) wird den Nahverkehrsplan für die Region fortschreiben. Der neue Nahverkehrsplan wird in Abstimmung mit den Landkreisen Bautzen und Görlitz sowie der Stadt Görlitz erstellt und ist die zentrale Grundlage für die Ausgestaltung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) für die Jahre 2016 – 2020. ...
 

Spree-Neiße-Netz wird ausgeschrieben

1,3 Mio. Zugkilometer, und damit 100.000 km mehr als noch in diesem Jahr, sollen ab Dezember 2018 jährlich auf der Linie OE 65 zwischen Zittau – Görlitz – Cottbus gefahren werden. Das ist einer der Eckpunkte für Vergabe des Betriebes auf den Strecken des Spree-Neiße-Netzes, die die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund
Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) in seiner heutigen Sitzung beschlossen hat. ...

 

NEUE grenzüberschreitende Buslinie

Ab kommenden Montag wird das grenzüberschreitende ÖPNV-Angebot zwischen Deutschland und Polen erweitert. Dann nimmt die Buslinie 3 den Betrieb auf der Strecke Görlitz – Zgorcelec – Bogatynia auf. Das polnische Verkehrsunternehmen F.H.U. BIELAWA ist dem ZVON nicht unbekannt. ...
 

ZVON-INFO-Telefon nur bis 18 Uhr besetzt

Die Servicezeit am ZVON-INFO-Telefon wird ab sofort und für den gesamten Juli um eine Stunde verkürzt. Die drei Mitarbeiterinnen stehen den Fahrgästen in diesem Monat von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:30 Uhr – 18:00 Uhr zur Verfügung. Grund hierfür sind Ausbildungsmaßnahmen, die im Sommer stattfinden. ...
 

ZVON beauftragt Verkauf von Fernverkehrsfahrscheinen

Mit der Betriebsaufnahme der Vogtlandbahn-GmbH (VBG) im Dezember 2014 verbessert sich für die Fahrgäste der Service im Zug. Dann können die Fahrgäste ihren Fahrschein direkt im Zug beim trilex-Kundenbetreuer erwerben. Das Sortiment an Bord des trilex umfasst alle Fahrscheinarten des ZVON-Tarifes und die Fahrscheine des Eisenbahn-Nahverkehrstarifes. ...
 

ZVON beauftragt Verkauf von Fernverkehrsfahrscheinen

Mit der Betriebsaufnahme der Vogtlandbahn im Dezember 2014 verbessert sich für die Fahrgäste auch der Service im Zug. Denn dann können die Fahrgäste ihren Fahrschein im Fahrzeug erwerben. Das Sortiment im Zug umfasst alle Fahrscheinarten des ZVON-Tarifes und die Fahrscheine des DB Nahverkehrstarifes. ...
 

Mit „historischen Fahrzeugen“ nach Zittau

Am Wochenende ist in Zittau so richtig was los… Da möchte auch der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) nicht fehlen und ergänzt am 21.6. 2014 das Stadtfest und den 18. Sächsischen Familientag in Zittau und mit einem kleinen Bahnhofsfest. ...
 

Gruppenanmeldung für Zugfahrer

Sommerzeit = Ausflugszeit… Viele Klassen, Hortgruppen, Kindergartengruppen und Vereine machen kurz vor den Sommerferien einen gemeinsamen Ausflug und nutzen dafür die öffentlichen Verkehrsmittel. ...
 

Termy Cieplickie in Jelenia Gora und ZVON kooperieren

Sommerferien vor der Haustür? Mit den EURO-NEISSE-Tickets des Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) gelangt man für wenig Geld sogar ein ganzes Stück weit weg von der eigenen Haustür: z.B. an den Fuß der Schneekoppe nach Jelenia Gorá. In diesem landschaftlich traumhaft gelegenen Ort wurde in diesem Jahr eine neue Therme eröffnet, die Termy Cieplickie. ...
 

Komm` Rum Tag im ZVON

Am 2. Mai 2014 heißt es wieder: „KOMM‘RUM und entdecke Spannendes in deiner Region!“ Mit dem günstigen KOMM‘RUM-Ticket lässt sich für 3,50 Euro das gesamte Verbundgebiet des ZVON im wahrsten Sinne des Wortes erfahren. Egal, ob Bus, Zug oder Straßenbahn, auf allen Linien gilt das Ticket bis 4 Uhr am Morgen des Folgetages. ...
 

Fahrradbus zum Bärwalder See

Ab dem 1. Mai 2014 wird der Wochenendausflug zum Baden an den Bärwalder See oder in den Findlingspark Nochten ganz bequem. Denn die Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO) und der ZVON haben ein neues Angebot entwickelt. ...
 

ZVON unterstützt Naturmärkte in Wartha mit Busangebot

Die ganze Vielfalt an Blumen und Gemüsepflanzen aus der Region, Handwerkskunst sowie Freuden für Gaumen und Seele werden wieder auf dem Frühjahrs- und Naturmarkt am 26. April 2014 in Wartha (Malschwitz) geboten. Der Markt findet von 10 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Biosphärenreservatsverwaltung statt. ...
 

Züge des TRILEX sollen weiter bis Seifhennersdorf fahren

Der Streckenabschnitt Varnsdorf – Seifhennersdorf sollte bis Dezember 2020 weiter bedient werden. Diese Empfehlung sprach die Zweckverbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) in ihrer Sitzung am 26. März 2014 aus. ...
 

Mehr Züge auf Ostsachsens Schienen

Die Zweckverbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat in ihrer Sitzung am 26. März 2014 das Bestellkonzept für den
Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im ZVON. ...

 

 
Zum Lesen/Drucken von Dokumenten im PDF-Format benötigen Sie die Software Adobe® Reader® (z.Teil auf unseren Seiten ab der Version 7). Wenn Sie den Adobe® Reader® noch nicht auf Ihrem PC installiert haben oder in einer älteren Version, können Sie die aktuellste Version kostenlos hier herunterladen: »http://get.adobe.com/de/reader/

NEISSE: GO