Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

Pressemitteilungen 2015


Angespannte Haushaltslage beim ZVON

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat die Haushaltssatzung für das Jahr 2016 beschlossen. Der ZVON plant Mittel in Höhe des Jahres 2015 zuzüglich einer Dynamisierung von 1,5 % ein. Mit diesen Mitteln konnten die Schienenpersonennahverkehrsleistungen für das nächste Jahr ohne Abstriche bestellt werden. ...
 

Feierliche Inbetriebnahme der grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehre zwischen Dresden und Wrocław sowie Görlitz und Wᶒgliniec / Jelenia Góra

Die Wiederaufnahme des „Breslau-Express“ sowie der Ausbau der weiteren Verbindungen zwischen Görlitz und Wᶒgliniec und Jelenia Góra geben beidseits der Grenze einen positiven Impuls. Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember werden diese Zugverbindungen geschaffen. ...
 

Eine Karte für alle Bahnen: Neuer Liniennetzplan für Sachsen

„Die neue Karte zeigt zum ersten Mal das ganze sächsische Eisenbahnnetz auf einen Blick“, betont Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO). „Bisher endeten die Karten häufig an den Grenzen der Verkehrsverbünde.“ Hans-Jürgen Pfeiffer ergänzt: „Das dichte Netz im ganzen Freistaat blieb somit vielen Seltenfahrern verborgen.“ Die neue Übersicht hängt zukünftig an Bahnhöfen und in den Zügen und ist zusätzlich als ausklappbare Karte mit Tarifinformationen in allen Servicezentren in ganz Sachsen erhältlich. ...
 

Am 13.12.2015 ist Fahrplanwechsel im ZVON

Ab dem 13.12.2015 gelten neue Fahrpläne im ZVON-Verbundgebiet. Fahrgäste müssen sich auf kleinere Änderungen im Linienweg und geringfügige Fahrzeitverschiebungen einstellen. Vereinzelt wurden auch Haltestellen verändert. Insbesondere im Landkreis Görlitz kommt es auf Grund der Inbetriebnahme des neuen Busbahnhofes am Bahnhof zu Veränderungen von Fahrzeiten. ...
 

ZVON fragt nach Kundenmeinung

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) führt nach der guten Resonanz auf seine Umfrageaktion zur Nutzung der Buslinie 147 „Herrnhut – Bernstadt – Görlitz“ eine weitereKundenbefragung durch. ...
 

Zuschlag für Netz Spree-Neiße erhält Ostdeutsche Eisenbahn

Das Land Brandenburg und der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) haben den Zuschlag für das Netz Spree-Neiße an die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) erteilt. Die ODEG konnte sich im offenen Wettbewerbsverfahren durchsetzen und kann nun weiterhin den Schienennahverkehr auf dem Netz Spree-Neiße durchführen. ...
 

Streckensperrung Görlitz - Zittau

Zwischen Görlitz und Zittau fahren ab dem 18.09.2015 keine Züge. Grund sind Brückenbauarbeiten in Görlitz und Bauarbeiten an der Strecke seitens der DB Netz AG. Für die Reisenden wird bis 12. Dezember 2015 ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten. ...

Kurzfristige Fahrplanänderung im trilex – Netz

Vom 17.08. - 23.08.2015 werden in Bischofswerda die Weichen erneuert. Die Bauarbeiten finden in den Nachtstunden zwischen 22.30 und 4.00 Uhr statt. ...
18.08.2015

Zugausfall Bischofswerda – Arnsdorf mit Schienenersatzverkehr und Fahrplanänderungen

Auf Grund von Weichenerneuerungen durch das Infrastrukturunternehmen DB Netz AG werden alle trilex-Züge zwischen Arnsdorf und Bischofswerda (TL60, TL61, TLX1 und TLX2 ) beginnend mit dem letzten Zug am 12.08.2015 und endend mit dem ersten Zug am 17.08.2015 durch SEV-Busse ersetzt. ...
 

Tarifanpassung und NEUE Tarifangebote zum 01.08.2015; Übergangsregelungen für alte Fahrscheine

Ab 1. August 2015 gelten bei den Verkehrsunternehmen im Verbundgebiet des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) neue Preise. Die Preise steigen durchschnittlich um 4,4 %. Den Antrag auf Tariferhöhung hatten die Verkehrsunternehmen im ZVON bereits im November 2014 in der Verbandsversammlung des ZVON vorgetragen. Gründe für die Korrektur der Preise sind vor allem Lohnsteigerungen, höhere Energiekosten, gestiegene Werkstattkosten sowie gestiegene Preise bei der Ersatzteilbeschaffung. ...
 

NEUE Regelungen ab dem 01.08.2015

Für das Verbundgebiet des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) gelten ab dem 1.8.2015 einige neue Regelungen für Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel. ...
 

ZVON erfasst das Mobilitätsverhalten der Kunden

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat im letzten Jahr verschiedene Untersuchungen durchgeführt, um Hinweise zur Verbesserung des ÖPNV-Systems in der Region zu bekommen. Außerdem wurde der Status quo erfasst und Daten zur Nutzung der Angebote erhoben.
Die Erhebung wurde vom 13.9.-13.12.2014 in allen Bussen und Zügen der Region Zählungen der Fahrgäste durchgeführt. Nach einem Zufallsprinzip erfolgte auch eine kurze Befragung der Fahrgäste im Fahrzeug. Dabei ging es vor allem um den genutzten Fahrschein und den Weg, den sie gerade zurücklegen. ...
 

Mobilitätsverhalten der Oberlausitzer

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) hat im letzten Jahr verschiedene Untersuchungen durchgeführt, um Hinweise zur Verbesserung des ÖPNV-Systems in der Region zu bekommen. Außerdem wurde der Status quo erfasst und Daten zur Nutzung der Angebote erhoben. ...
 

Sachsenweit – ein Ticket – die ganzen Ferien

„Ganz Sachsen – ein Ticket, das ist genau die Richtung in die wir möchten“, resümierte Stefan Brangs, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bei der Vorstellung des neuen Angebotes. „Erstmals bieten die fünf sächsischen Verkehrsverbünde ein gemeinsames, landesweites Ticket an. Das zeigt uns, dass hier alle vorbildlich an einem Strang gezogen haben.
Für unsere anstehenden Projekte eines kostengünstigen Bildungstickets oder der landesweiten Verzahnung von Tarifangeboten hat dieses Ferienticket Modellcharakter.“ ...

 

Mit der Linie 147 bequem unterwegs zwischen Herrnhut, Bernstadt und Görlitz

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) möchte gemeinsam mit seinen Partnern die Leistungen des Öffentlichen Personennahverkehrs weiter verbessern und so gut wie möglich an die Bedürfnisse der Fahrgäste anpassen. ...
 

Sonderverkehr zu den Schiebocker Tagen

Bischofswerda lädt an diesem Wochenende zu den "Schiebocker Tagen" ein. Der ZVON unterstützt bereits zum zweiten Mal diese Veranstaltung und hat für den 13. Und 14. Juni 2015 gemeinsam mit den Busunternehmen Beck einen Sonderfahrplan erstellt. Zwischen 13:30 und 19:30 fährt an beiden Tagen stündlich ein Bus durch das ganze Stadtgebet. ...
 

Schienenersatzverkehr zwischen Löbau und Gersdorf / Görlitz

Ab dem 4. Mai 2015 wird auf der Strecke Dresden – Görlitz weiter gebaut. Die DB Netz AG führt auf dem Streckenabschnitt zwischen Löbau und Gersdorf Brückenbauarbeiten durch. Deshalb wird dieser Abschnitt vom 4. Mai bis 7. Juni 2015 für den Zugverkehr gesperrt ...


Änderungen des Bauzustandes im Schienenverkehr ab 12.04.2015

Mit der Beendigung des ersten Bauabschnittes der Brückensanierung Horkaer Weg in Bischofswerda stehen ab dem 12.04.2015 wieder beide Eisenbahngleise zwischen Bischofswerda und Bautzen zur Verfügung. ...
 

Änderungsheft zum ZVON-Fahrplanbuch

In diesem Jahr, geben wir aufgrund der zahlreichen Baumaßnahmen im ZVON-Gebiet schon im Frühjahr ein erstes ZVON-Fahrplanänderungsheft heraus. ...
 

Einstellung des Verkehrs Dresden – Görlitz – Wrocław/Breslau zum 01.03.2015

Am gestrigen Tag wurde der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) vom Marschallamt Niederschlesien (UMWD; Urząd Marszałkowski Województwa Dolnośląskiego) informiert, dass der Verkehr Dresden – Görlitz – Wrocław/Breslau auf polnischer Seite zum 01.03.2015 eingestellt wird. Als Grund wurde eine Finanzmittelkürzung gegenüber dem UMWD genannt ...

 

ZVON bestellt über 4 Mio. Zugkilometer

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) wird im Dezember 2015 sein Bestellvolumen für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) konstant halten. ...
 

KOMM´RUM Tag

Am 21.04.2017 laden wir Sie wieder zu tollen Erlebnissen mit Zug, Bus und Straßenbahne ein.

NEISSE: GO