Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz Niederschlesien (ZVON) ist als Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr in der Region Oberlausitz-Niederschlesien für die Bestellung und Finanzierung des Eisenbahnverkehrs zuständig. Dazu werden dem ZVON Finanzmittel vom Freistaat Sachsen zur Verfügung gestellt. Damit beauftragen wir nach wettbewerblichen Verfahren Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU).

Derzeit verkehren in unserem Auftrag folgende Unternehmen auf nachfolgenden Strecken:

Die Länderbahn GmbH (DLB)
Dresden - Bautzen - Görlitz / Breslau (KBS 230),
Liberec – Zittau – Ebersbach – Dresden (KBS 235),
Liberec – Zittau – Großschönau – Varnsdorf – Rybniste/Seifhennersdorf (KBS 236)

Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft mbH (ODEG)
Zittau – Görlitz – Weisswasser – Cottbus (KBS 220)
Görlitz – Bautzen – Bischofswerda (KBS 230 / OE60V)

Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG)
Zittau – Bertsdorf – Kurort Oybin/Kurort Jonsdorf (KBS 238)


Neben den reinen Fahrleistungen sind mit den Unternehmen auch verschiedene Qualitätskriterien vereinbart:

• Pünktlichkeit
• Zuverlässigkeit
• Fahrzeugeinsatz
• Kundenanliegen / Beschwerden
• Servicepersonal

In regelmäßigen Abständen präsentieren wir die wichtigsten »Zahlen und Fakten .

NEISSE: GO