• DEUTSCH
  • ENGLISH
  • CZECH
  • POLISH
  • SERBSCE
Schriftgröße: A-AA+

Fahrplanauskunft

 
 
Uhr

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

 

Rufbus - KVG Dreiländereck mbH

Werte Fahrgäste,

der Landkreis Görlitz als Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr auf der Straße hat sich dafür entschieden, Fahrten im Linienverkehr als „Rufbus“ - Fahrten zu deklarieren.
Die KVG Dreiländereck mbH als Dienstleister für den öffentlichen Personennahverkehr in der Region Löbau-Zittau möchte Ihnen auch weiterhin einen bestmöglichen Service bieten
und bittet Sie deshalb, die nachfolgenden Hinweise zu beachten:
Was ist der Rufbus?

Unter Rufbus fallen alle Fahrten auf allen Linien, welche in der oberen Zeile mit einem symbolischen Telefon gekennzeichnet sind.

Wie funktioniert der Rufbus?

Bitte informieren Sie sich zuerst im Fahrplanbuch über Ihre Fahrtstrecke. Bei den als Rufbus gekennzeichneten Fahrten, notieren Sie sich dann Einstiegs- und Ausstiegshaltstelle entsprechend
dem abgedruckten Fahrplan und Zeiten. Beachten Sie bitte dabei die Tagesgültigkeiten der Fahrten.

Wie bestelle ich den Rufbus?

Den Rufbus bestellen Sie in unserer Rufbuszentrale in Löbau unter 03585/478425 zu folgenden Zeiten: Mo-Fr von 06:30 bis 18:00 Uhr.

Melden Sie bitte Ihre Fahrt mindestens 60 Min vor fahrplanmäßig ausgewiesenen Fahrtbeginn an. Vorbestellungen und Daueraufträge sind möglich. Bestellungen für Fahrtwünsche an Sa, So, F müssen bis Freitag 18 Uhr erfolgen. (für Feiertage bis zum letzten Arbeitstag vorher)

Was kostet der Rufbus?

Beim Rufbus gilt der normale ZVON-Tarif.

Hilfe und Informationen

Wenn Sie Hilfe oder weiterführende Informationen benötigen, rufen Sie uns bitte in der Rufbuszentrale an. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Gut ankommen.
Ihre KVG Dreiländereck mbH

Tag der Sachsen in Löbau 01.-03.09.2017

Mit Bus und Bahn zum Tag der Sachsen. »Hier finden Sie alle Informationen.

NEISSE: GO