Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!
 

Der Rufbus (RBO)

Der RBO-Rufbus ist eine bedarfsorientierte Form des Linienverkehrs, d. h. er fährt nur, wenn er vom Fahrgast „gerufen” (bestellt) wird. Rufbusfahrten sind im Kopf der Fahrplantabellen mit einem Telefon-Symbol gekennzeichnet.
Der RBO-Rufbus wird gegenwärtig wie folgt betrieben:

1. RBO „Rufbus Bautzen”

Er bedient je nach vorliegenden Fahrtenwünschen
Montag – Freitag
18:30 Uhr ab Bautzen

im Korridor Weißenberg die Haltestellen der Linien 107, 108 und 126 bis Weißenberg im Korridor Großdubrau bzw. Uhyst/Spree die Haltestellen der Linien 104 und 125 bis Großdubrau bzw. Uhyst/Spree im Korridor Königswartha die Haltestellen der Linien 103, 129, 190 und 198 bis Königswartha
Die Fahrtroute und das einzusetzende Fahrzeug richten sich nach den eingegangenen Fahrtwünschen.

Anmeldung
Telefonische Bestellung unter Angabe der Anzahl der Fahrgäste
Mo – Fr bis 17:30 Uhr unter (03591) 49 11 00 bzw. 0800 9866 4636 erforderlich.

Fahrpreis
Es gilt der ZVON-Tarif.
2. RBO Rufbus – auf allen Linien der RBO

Sind in den Fahrplantabellen auf den Linien, für die die RBO Linieninhaber ist, einzelne Fahrten mit dem Rufbus-Symbol gekennzeichnet, verkehren diese nur:

wenn der Fahrgast eine Bestellung vorgenommen hat und auf der vom Fahrgast bestellten Verbindung

Die Abfahrtszeiten im Fahrplan dienen der Information des Fahrgastes, dass von dieser Haltestelle aus die Möglichkeit besteht, einen Bus zu rufen und damit zu seiner im Fahrplan angegebenen Wunschhaltestelle zu fahren.

Anmeldung
Eine telefonische Bestellung unter Angabe der Fahrgastanzahl ist unter (03591) 49 11 00 bzw. 0800 9866 4636 wie folgt erforderlich: Mo – Fr von 7.00 bis 18.00 Uhr und mindestens 60 Minuten vor Fahrtbeginn ab der ersten Haltestelle (siehe Beispiel) für das Wochenende bis Freitag 18.00 Uhr für Fahrten an Feiertagen am Arbeitstag zuvor bis 18.00 Uhr

Fahrpreis
Es gilt der VVO- oder ZVON-Tarif (in der jeweiligen Fahrplantabelle ausgewiesen)

Erläuterung an Hand eines Beispiels:
Sie wollen von der Haltestelle Nordostvorstadt 14.26 Uhr zur Fabrikstraße fahren.
Was ist notwendig?
Sie müssen den Rufbus spätestens bis 13.20 Uhr bestellen. Die RBO schickt dann ein Fahrzeug nach Anzahl der Fahrgastwünsche (es können ja außer Ihnen noch weitere Fahrgäste den Rufbus z. B. vom Flugplatz zur Pulsnitzer Str. bestellt haben) und bringt Sie zu Ihrer Wunschhaltestelle.
 

13. bis 18.03. 2017 "Schau rein!" Woche der offenen Unternehmen in Sachsen

Kostenlos mit Bus und Bahn zu deinem »Schau rein!«-Angebot fahren: Das »Schau rein!«-Ticket macht`s möglich.

KOMM´RUM Tag

Bald mehr erfahren aber jetzt schon den 21.04.2017 vormerken.

NEISSE: GO