Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

REGIO INFO

Bei der Nutzung des Öffentlichen Verkehrs kommt es durch die unterschiedlichen Landesprachen und Strukturen zu Verständigungs- und Wahrnehmungsproblemen bei Fahrplänen, Fahrtrouten, Fahrzielen und Reisebedingungen im jeweiligen Nachbargebiet. Dadurch hat der Öffentliche Verkehr nicht einen solchen Stellenwert im grenzübergreifenden Verkehr wie der Motorisierte Individualverkehr, der diese Probleme nicht kennt.

Ziel des Projektes „REGIO INFO“ ist die Entwicklung eines möglichst einheitlichen für beide Länder (Freistaat Sachen und Republik Polen) nutzbares Fahrgastinformationssystem, welches in beiden Landessprachen verständlich strukturiert ist und den Nutzern des Öffentlichen Verkehrs ausreichende Informationen bietet, so dass sich die Fahrgäste auch im jeweiligen Nachbarland genau so bewegen könne wie im eigenen Land.

Das geplante Fahrgastinformationssystem wird unter Einbeziehung der beiderseits der Grenze gelegenen und am Projekt beteiligten Regional- und Stadtverkehrsbetriebe MZK Boleslawiec, PPKS Zgorzelec, KVG Dreiländereck Zittau, VGG Görlitz sowie dem ZVON als Lead-Partner entwickelt und umgesetzt.

mehr unter: »www.snpl-regio-info.eu

Projektzeitraum: 01.01.2011 bis 30.06.2012

 

NEISSE: GO