• DEUTSCH
  • ENGLISH
  • CZECH
  • POLISH
  • SERBSCE
Schriftgröße: A-AA+

Fahrplanauskunft

 
 
Uhr

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Seniorenmonatskarten auf einen Blick

Nutzung ab 65 Jahren – Nachweis des Alters erfolgt über den Personalausweis. Als Monatskarte, im Abo oder als Jahreskarte erhältlich. Gültig in allen Nahverkehrszügen, allen Regional- und Stadtbussen im Verbundgebiet sowie in der Straßenbahn in Görlitz. Gelten nicht im Stadtverkehr Hoyerswerda. Personengebundenes Ticket. Gilt nur in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis mit Angabe des Geburtsdatums ohne tageszeitliche Einschränkung. Keine Mitnahmeregelung. Bei der SOEG wird ein Historikbeitrag von 5 € pro Fahrt erhoben. Im Vorverkauf erworbene Tickets sind vor Fahrtantritt in den Bussen und Straßenbahnen zu entwerten. Das Seniorenticket gibt es bei allen Busfahrern, Zugbegleitern sowie in den Servicestellen der Verkehrsunternehmen. Auf entsprechenden gebührenfreien Antrag werden Seniorenmonatskarten auch im Abonnement ausgegeben.

 

 
Wenn Sie Fragen zum Seniorenticket haben, stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen am kostenfreien ZVON-INFO-Telefon unter
0800 – 9866 – 4636, Mo – Fr von 07:00 - 18:00 Uhr gern zur Verfügung.

NEISSE: GO