Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Informationen aus dem ZVON-Verbundgebiet

 

Jubiläumsaktion Handyticket Deutschland

Freunde werben Freunde. App empfehlen und 5 Euro Guthaben erhalten.
Sie finden den Kauf von Tickets über HandyTicket Deutschland einfach und bequem? Dann empfehlen Sie die Ticket-App Ihrer Familie, Ihren Freunden oder einem Bekannten. Bis zum 09.02.2018 erhalten Sie für jeden von Ihnen geworbenen neuen Nutzer 5 Euro von HandyTicket Deutschland geschenkt.
So einfach gehts:
Auf »www.handyticket.de/empfehlen gehen und HandyTicket Deutschland weiter empfehlen. Ihre Freunde registrieren sich bei HandyTicket Deutschland und geben Ihre Telefonnummer am Ende des Registrierungsprozesses an. Freuen Sie sich über 5 Euro Ticketguthaben auf Ihrem Ticketkonto, sobald Ihr neu geworbener Nutzer sein erstes Ticket gekauft hat.
Alles klar? Dann los! Weitere »Informationen und Teilnahmebedingungen .



Einschränkungen Bahnhof Zittau

Seit dem 12.11.2017 fahren wieder Züge aus und in Richtung Dresden, Varnsdorf und Görlitz. Derzeit gibt es im Abend- und Nachtverkehr durch die Bauverzögerungen Einschränkungen. Einige Züge fallen aus und es verkehren Busse als Schienenersatzverkehr. Auf der Linie Zittau – Hrádek nad Nisou – Liberec wird weiter Schienenersatzverkehr gefahren.

Zur finalen Inbetriebnahme des ESTW findet im Zeitraum 03. bis 09.02.2018 nochmals eine Vollsperrung statt. Bei der ODEG wird im Abschnitt Hagenwerder–Zittau Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Züge ab Hagenwerder in Richtung Görlitz fahren 2 Minuten später. Die Züge der Länderbahn verkehren auf den Streckenabschnitten Großschönau (Sachs)-Hrádek nad Nisou sowie Ebersbach (Sachs)-Zittau im Schienenersatzverkehr. Reisende von Liberec nach Dresden müssen in diesem Zeitraum in der Regel etwa 30 Minuten früher ab Liberec fahren, um ihren Zug nach Dresden zu erreichen.

Bitte beachten Sie die geänderten Fahrpläne. Gern helfen Ihnen auch die Mitarbeiterinnen am kostenfreien ZVON-INFO-Telefon.

Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“

Die Landkreise Bautzen und Görlitz beteiligen sich gemeinsam an dem vom Bundesverkehrsministerium geförderten Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“. Es unterstützt Regionen, die sehr vom demografischen Wandel betroffen sind, neue Versorgungs- und Mobilitätsideen zu entwickeln. Neben Kommunen und Dienstleistern aus den Bereichen Versorgung und Verkehr ist in dem bis Juni 2018 laufenden Projekt eine breite Öffentlichkeitsbeteiligung vorgesehen. Ihre Ideen sind gefragt. Wie Sie Ihre Erfahrungen, Anregungen und Vorschläge einbringen können, erfahren Sie»hier .

Bauarbeiten Bahnhof Cottbus

Reisende in Richtung Berlin beachten bitte, das zur Zeit auf Grund von Bauarbeiten kein bahnsteiggleicher Übergang von und zu den Zügen der ODEG möglich ist. Im Zuge der Bahnsteigumbauten wird im Zeitraum vom 12.01. bis 21.01.2018 der Personentunnel zwischen dem Hausbahnsteig Gleis 1 und Gleis 9 (Bahnsteig 4) gesperrt. Für Fahrgäste wird ein ebenerdiger Ersatzzugang geschaffen. Um weiterhin die Anschlüsse zwischen den Linien RE 2, RB 46 und OE 65 zu gewährleisten, wird in Abstimmung mit DB Netz die Gleisnutzung geändert.
• RE 2 aus Richtung Berlin nach Gleis 18 (Bahnsteig 8)
• RE 2 in Richtung Berlin aus Gleis 9 (Bahnsteig 4)
• RB 46 aus Richtung Forst nach Gleis 17 (Bahnsteig 7) – Stumpfgleis
• RB 46 in Richtung Forst aus Gleis 11 (Bahnsteig 5)
• OE 65 in Richtung Görlitz / Zittau aus Gleis 17 (Bahnsteig 7)
• OE 65 aus Richtung Görlitz / Zittau nach Gleis 11 (Bahnsteig 5)

Weitere Informationen unter: »umbau-bahnhof-cottbus.de

NEISSE: GO