Voraussetzungen

Zum HandyTicket Deutschland können sich alle Personen ab 16 Jahren anmelden. Für die Anmeldung benötigen Sie Ihr Mobiltelefon und ein Kontrollmedium. Das kann der Personalausweis, ein europäischer Reisepass oder die Kreditkarte sein. Handy und Kontrollmedium sind während der Fahrt mit einem HandyTicket immer mitzuführen.

Bevor Sie Ihr erstes HandyTicket kaufen, müssen Sie sich einmalig in der von Ihnen gewählten Region bei einem Verkehrsunternehmen anmelden.

Halten Sie für die Registrierung folgende Informationen bereit:

Handynummer, Name und vollständige Adresse (gilt nicht für das Prepaid Verfahren) Geburtsdatum (gilt nicht für das Prepaid-Verfahren), E-Mail-Adresse, gewünschtes Bezahlverfahren, Bankverbindung mit IBAN, ggf. BIC (im Falle Lastschriftverfahren) gültiges Kontrollmedium (z.B. Personalausweis, Kreditkarte, girocard etc.)

Mit Abschluss Ihrer Anmeldung erhalten Sie per SMS Ihre HandyTicket-Geheimzahl (PIN). Diese benötigen Sie zum Login ins HandyTicket-Kundenportal sowie beim Ticketkauf per App oder mobilem Web.

Für HandyTicket Deutschland benötigen Sie ein Mobiltelefon mit einer SIM-Karte eines Providers.

13. bis 18.03. 2017 "Schau rein!" Woche der offenen Unternehmen in Sachsen

Kostenlos mit Bus und Bahn zu deinem »Schau rein!«-Angebot fahren: Das »Schau rein!«-Ticket macht`s möglich.

KOMM´RUM Tag

Bald mehr erfahren aber jetzt schon den 21.04.2017 vormerken.

NEISSE: GO