Tarifanpassung

Alle Info´s zur anstehenden Tarifanpassung finden Sie unter »Tarif ab 01.08.2017.

Für alle, die gern mobil sind

Einfach, schnell und bargeldlos

Mit dem Handyticket ist der Fahrscheinkauf per Mobiltelefon rund um die Uhr bargeldlos möglich und 10% günstiger als auf herkömmlichen Weg!

geförderte Projekte

Seniorentickets

Bis zum 31.07.2017 können Sie Ihre Abomonatskarte ab einem Alter von 63 Jahren abschließen, ab dem 01.08.2017 gibt es das Angebot für Neukunden erst ab dem Alter von 65 Jahren. Also jetzt noch schnell den Altersbonus sichern.

Seniorentickets gelten in allen Nahverkehrszügen, allen Regional- und Stadtbussen im Verbundgebiet sowie in der Straßenbahn in Görlitz. Seniorentickets sind nicht im Stadtverkehr Hoyerswerda gültig. Seniorentickets sind personengebunden und müssen vor Fahrtantritt mit den letzten vier Stellen der Personalausweis- oder Passnummer in dem dafür vorgesehenen Feld versehen werden, sofern dies nicht bereits vom Verkaufssystem vorgenommen wurde. Sie sind rund um die Uhr gültig. Nachweis des Alters erfolgt über den Personalausweis.
Es gilt keine Mitnahmeregelung. Bei der SOEG wird ein Historikbeitrag von
5,00 € pro Fahrt erhoben.
Im Vorverkauf erworbene Tickets sind vor Fahrtantritt in den Bussen und Straßenbahnen zu entwerten. Auf entsprechenden, gebührenfreien Antrag werden Seniorenmonatskarten auch im Abonnement ausgegeben.
 

Tarif der Zittauer Schmalspurbahn (SOEG)

In den schmalspurigen Dampfzügen der SOEG gilt ein modifizierter Tarif, welcher auf den besonderen Charakter der Zittauer Schmalspurbahn und das differenzierte Nutzerverhalten abgestimmt ist. Das Fahrscheinsortiment für die Schmalspurbahn ist in den Zügen und den Verkaufsstellen der SOEG erhältlich. Einzelfahrscheine (normale und ermäßigte), 4-Fahrten-Karte (normal und ermäßigt) und Gruppenfahrscheine des ZVON-Tarifes gelten auf der Schmalspurbahn nicht. Alle Tageskarten sowie (für diese Relation gültige) Zeitkarten des ZVON werden anerkannt. Bei Tageskarten, EURO-NEISSE-Tickets sowie Sachsen-Tickets ist pro Person ein Historikbeitrag zu zahlen. Für Wochenkarten ist dieser einmalig pro Woche zu entrichten.
Bei den Seniorenmonatskarten wird der Historikbeitrag pro Fahrt erhoben. BahnCard und das Schöne-Wochenende-Ticket der DB AG gelten bei der SOEG nicht. Es gibt verschiedene eigene Tarifangebote der SOEG, z. B. verschiedene Preisstufen, rabattierte Hin- und Rückfahrten, Gruppenfahrscheine sowie Tageskarten. Die aktuellen Tarife finden Sie unter »www.soeg-zittau.de .
 

Tarif der Waldeisenbahn Bad Muskau

Die Waldeisenbahn Muskau ist die größte Museumseisenbahn ihrer Art in Deutschland. Sie fährt von Weißwasser durch die Landschaft des Muskauer Faltenbogens zum Rhododendron- und Azaleen-Park in Kromlau sowie zum weltberühmten Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau. Ein planmäßiger Fahrbetrieb findet an den Wochenenden von März bis Oktober statt. Angeboten werden Einzelfahrscheine zum Normal- und zum ermäßigten Preis, Hin- und Rückfahrkarten, Tagesnetzkarten, Park-zu-Park-Tickets sowie Gruppenrabatte jeweils für Fahrten mit Dampf- oder Dieselbetrieb.
Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt die Anerkennung der ZVON Tageskarten, der EURO-NEISSE-Tickets und des SuperSommerFerienTickets. Weitere Informationen finden Sie unter »www.waldeisenbahn.de .
 

NEISSE: GO

Sommerverkehr nach Doksy startet am 1. Juli

Der Zug startet samstags, sonntags und an Feiertagen als RE2 - Sonderzug 7:08 Uhr ab Dresden Hbf, die Rückfahrt beginnt 16:46 Uhr in Doksy.