• DEUTSCH
  • ENGLISH
  • CZECH
  • POLISH
  • SERBSCE
Schriftgröße: A-AA+

Fahrplanauskunft

 
 
Uhr

ZVON-Newsletter

Seien Sie immer aktuell. Melden Sie sich zu unserem Newsletter an ...
»Anmeldung ZVON-Newsletter

NEISSE:GO

Testen Sie unser innovatives Planungssystem für Mobilität und Tourismus!

ZVON Vergleichsrechner

Clever fahren und sparen mit dem neuen Kostenvergleichsrechner

Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien



Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Nutzung der Öffentlichen Verkehrsmittel in unserer Region und darüber hinaus. Zusätzlich haben wir viele Ausflugstipps für Sie zusammen gestellt. Falls Sie einmal etwas nicht finden, dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Streikankündigung der GDL

Die GDL hat das Zugpersonal im Personenverkehr der Deutschen Bahn AG von Mittwoch, den 22.04.2015 02.00 Uhr bis Donnerstag, den 23.04.2015 21.00 Uhr bundesweit zu Streiks aufgerufen. Bereits von heute 15.00 Uhr bis Freitag um 09.00 Uhr soll der Güterverkehr bestreikt werden. Hierdurch kann es auch zu Beeinträchtigungen des Personenverkehrs kommen.

trilex-Züge fahren trotz Streik nach dem aktuellen Fahrplan! Fahrgäste des trilex können auch für die Zeit der angekündigten Streikmaßnahmen stabilen Fahrplankonzept profitieren. Alle trilex-Züge fahren nach dem aktuell geltenden Fahrplan. Es kommt nur zu Einschränkung der Sitzplatzkapazitäten im Abschnitten Arnsdorf – Bischofswerda – Görlitz bei jeweils vier Zügen sowie im Abschnitt zwischen Arnsdorf – Bischofswerda – Zittau (– Liberec) bei jeweils zwei Zügen. Für Schüler von Arnsdorf zu Bildungseinrichtungen in Radeberg, Abfahrt 06:52 Uhr, ist ein separater SEV-Bus bestellt worden.

Details dazu:
> Strecke Dresden – Radeberg: Alle Zugleistungen fahren planmäßig.
> Strecke Arnsdorf – Radeberg: Schienenersatzverkehr (SEV)
Es gilt der veröffentlichte SEV-Fahrplan.
> Strecke Arnsdorf – Bischofswerda – Görlitz: TLX1 und TL60: alle Züge fahren planmäßig

Zu Kapazitätseinschränkungen (vermindertes Sitzplatzangebot) kommt es bei folgenden Zügen:
Richtung Görlitz: TLX1 74801 Dresden Hbf. ab 6:08, TL60 74835 Dresden Hbf. ab 6:35, TLX1 74807 Arnsdorf ab 12:35, TL60 74843 Arnsdorf ab 15:05

Richtung Dresden: TLX1 74802 Görlitz ab 6:43, TL60 74830 Görlitz ab 4:40, TL60 74840 Görlitz ab 13:44 (nur bis Arnsdorf, weiter mit SEV), TL60 74844 Görlitz ab 17:44

> Strecke Arnsdorf – Bischofswerda – Zittau (– Liberec) TLX2 und TL61: alle Züge verkehren planmäßig

Zu Kapazitätseinschränkungen (vermindertes Sitzplatzangebot) kommt es bei folgenden Zügen: Richtung Zittau (– Liberec): TLX2 5251 Dresden Hbf. ab 7:08, TL61 74877 Dresden Hbf. 19:35,

Richtung Dresden: TLX2 74820 Zittau ab 5:09, TLX2 5252 Liberec ab 10:38/Zittau ab 11:21

> Die Züge der Linie TL70 fahren planmäßig.

Über die aktuelle Lage bei der Deutschen Bahn können Sie sich auf www.bahn.de oder telefonisch unter 0180/6996633 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) informieren.

Fahrplanänderungsheft

Bestellen Sie das neue Änderungsheft.

LinienKurier

Der neue LinienKurier ist da.

Für alle, die gern mobil sind

Schlagwortwolke