0
Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Link: www.zvon.de
Infotelefon
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Mo-Fr
7:00-18:00 Uhr
Suche
Tarifrechner

  • Aktuelles
    Regelfahrplan in Görlitz ab 15.06.2020
    11. Juni 2020
     
    In Abstimmung mit der städtischen Verkehrsplanung fahren die Busse und Straßenbahnen in Gölritz ab dem 15.06.2020 wieder nach dem regulärenFahrplan , damit entfallen auch die letzten kleinen "Sonderfahrplan-Einschränkungen“. Somit verkehrt Linie B dann im Abend-/Nachtverkehr wieder stündlich und Linie N fährt ebenfalls planmäßig und ohne Rufbusanmeldung. Linienübergreifend gilt der reguläre Tages- und Abend-/Nachtfahrplan, damit verlängert sich der Tages- und Abend-/Nachtverkehr wieder um eine Stunde. Auch am Wochenende wird nach dem gewohnten Samstags- und Sonntagsfahrplan gefahren, bitte beachten Sie, dass es durch die zusätzlichen Frühfahrten auf Linie E und B Richtung Klinikum geringfügige Änderungen im Wochenendfahrplan der Linie B gibt.

    Das polnische Busunternehmen F.H.U. Bielawa hat uns informiert, dass auch die grenzüberschreitende Linie P (Zgorzelec Carrefour – Görlitz - Zgorzelec Carrefour) ab Montag, dem 15.06.2020, wieder den regulären Betrieb aufnimmt.
  • Aktuelles
    Zugverkehr nach Tschechien startet am 15.06.2020 wieder
    11. Juni 2020
     
    Mit dem Beschluss der tschechischen Regierung zur Beendigung der Covid 19- bedingten Einreisesperren können nun die grenzüberschreitenden Zugverbindungen in unser Nachbarland Tschechien ab dem 15. Juni wieder aufgenommen werden, die Züge nach Liberec verkehren dann wieder planmäßig. Auf der L7 (Seifhennersdorf/Rybniste – Zittau – Hradek n.N. – Liberec) wird wieder an allen deutschen Verkehrsstationen gehalten. Bis auf Weiteres gilt hier allerdings noch ein reduzierter Fahrplan.

    Ab dem 4. Juli wird zudem die beliebte Sommer-Wochenendverbindung ins tschechische Doksy angeboten. Ein Ausflug an den tschechischen Machasee ist somit möglich. Die trilex Züge fahren dann von Liberec weiter nach Doksy.
  • Aktuelles
    Noch kein grenzüberschreitender Busverkehr
    10. Juni 2020
     
    Der tschechische Verwaltungsbezirk Liberec hat den Landkreis Görlitz darüber informiert, dass aufgrund des starken Rückgangs der Passagierzahlen sowie finanzieller Engpässe im Zuge der Bewältigung der Corona-Pandemie bis mindestens Ende des Jahres 2020 kein Buslinienverkehr auf der Strecke Liberec – Petrovice stattfinden wird. Die Buslinien v 6 (deutsche Seite) und fortführend 77 (tschechische Seite) können demnach ab Lückendorf nicht mehr betrieben werden. Ein Normalbetrieb wurde von den tschechischen Partnern für Anfang 2021 angekündigt. Ein genaues Datum steht allerdings noch nicht fest.
  • Aktuelles
    AzubiTicket Sachsen wird erweitert
    05. Juni 2020
     
    Zum 1. August 2020 wird das im vergangenen Jahr eingeführte Azubiticket für noch mehr Jugendliche nutzbar. Der Freistaat Sachsen und die sächsischen Verkehrsverbünde erweitern den Berechtigtenkreis für das Ticket. Damit können nunmehr alle Auszubildende, auch die, die ihren Berufsschulort außerhalb von Sachsen haben, aber bei einem Betrieb in Sachsen lernen, und insbesondere auch alle Freiwilligendienstleistende im Freistaat Sachsen günstig Bus und Bahn fahren.
  • Aktuelles
    Mit dem Bus zu den Dinos
    19. Mai 2020
     
    Ab dem 20.5.2020 gibt es wieder Spannung, Spaß und Abenteuer mit über 200 lebensgroßen Dinosauriern im Saurierpark Kleinwelka!
    Auch die Linie 122 fährt ab 21.05.2020 wieder jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag und Feiertags von Bautzen direkt bis zum Saurierpark.
  • Aktuelles
    Bahnverkehr im Ostsachsennetz wieder nach Regelfahrplan
    15. Mai 2020
     
    Seit dem 18. Mai 2020 fahren wieder alle Züge auf den Linien im Ostsachsennetz im planmäßigen Leistungsumfang zwischen Dresden und Görlitz sowie Dresden und Zittau nach dem Regelfahrplan. Damit treten auch die unterjährigen Zubestellungen auf der Linien RE1 zwischen Bischofswerda und Görlitz sowie die Kapazitätsverbesserungen zweier Züge im Berufsverkehr in Kraft.
    Bitte beachten Sie, dass auch die Züge nur mit entsprechender Mund-Nase Bedeckung benutzt werden dürfen. Dies ist eine wichtige Maßnahme, um das nach wie vor bestehende Infektionsrisiko zu minimieren. Der Fahrkartenverkauf an Bord und die Kontrolle der Tickets durch die Fahrgastbetreuung erfolgt.
  • Aktuelles
    Einstellung des grenzüberschreitenden Verkehrs nach Polen
    06. Mai 2020
     
    Aufgrund der nach wie vor geltenden Grenzschließung wird der grenzüberschreitende Verkehr nach Polen erst nach Abstimmung mit den jeweiligen Behörden sowie unseren Aufgabenträgern voraussichtlich im Juni 2020 wieder aufgenommen. Damit beginnen und enden alle Züge der Verbindung Dresden-Görlitz-Zgorczelec weiterhin in Görlitz. Dort besteht dann keine Anschlussmöglichkeit mehr in Richtung Polen.‎ ‎ Verkehre der KD von und nach Jelenia Gora enden und wenden in Zgorzelec.‎‎
  • Aktuelles
    Servicecenter in Bautzen und Görlitz wieder offen
    30. April 2020
     
    Ab Montag, dem 04.05.2020 sind die Reisezentren im Bahnhof Bautzen, Bahnhof Görlitz sowie im Bahnhof Weißwasser wieder geöffnet. Alle Serviceleistungen einschließlich Ticketkauf sind zu den gewohnten Öffnungszeiten der Verkaufsstellen möglich. Geschlossen bleiben vorerst weiterhin die Agenturen in Neugersdorf und Zittau, die Mitarbeiter sind telefonisch im Homeoffice erreichbar.
    Der Fahrscheinverkauf in den Zügen wurde bereits wieder aufgenommen.
  • Aktuelles
    Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel / Mund- und Nasenbedeckung im ÖPNV
    23. April 2020
     
    Laut der Sächsischen Allgemeinverfügung zur Corona-Schutz-VO vom 17.04.2020 müssen alle Fahrgäste bei der Benutzung von Bus und Bahn eine Mund-und Nasenbedeckung tragen. Zur Abdeckung von Mund und Nase müssen keine teuren Masken sein, auch Tücher oder ein Schal können genutzt werden. Ziel der Maßnahme ist es die Gesundheit der Fahrgäste und anderer Menschen zu schützen und die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Der Busfahrer muss laut Verordnung keine Mund-und Nasenbedeckung tragen. Der Grund liegt darin, dass Sicherheitsanforderungen vorgehen. Die Unternehmensleitungen haben allen Fahrern entsprechende Ausrüstung zur Verfügung gestellt.
  • Aktuelles
    Schulfahrplan ab 20.04.2020
    17. April 2020
     
    Ab Montag, den 20. April 2020, wird der Schulbetrieb für die Abschlussklassen an den Gymnasien, Berufsbildenden Schulen, Oberschulen und Förderschulen wieder aufgenommen. Gleichzeitig wird ab Montag der öffentliche Linienverkehr einschließlich aller Schülerlinien im Landkreis Görlitz wieder planmäßig nach den Fahrplänen an Schultagen verkehren.

    Der freigestellte Schülerverkehr wird gleichfalls wieder für die betreffenden Schüler organisiert und den Unternehmen übermittelt. Schüler bzw. deren Sorgeberechtigte wenden sich bitte direkt an das Unternehmen, welches die Beförderung vor dem 23.03.2020 durchgeführt hat, um die Fahrzeiten abzustimmen.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen