0
Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Link: www.zvon.de
Infotelefon
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Mo-Fr
7:00-18:00 Uhr
Suche
Tarifrechner
 

  • Aktuelles
    ZVON Tickets als HandyTicket oder OnlineTicket verfügbar
    30. April 2021
     
    Ab 01.05.2021 können Tickets zum ZVON-Tarif bequem online auf bahn.de oder über die App DB Navigator gekauft werden. Eine Leistungsvereinbarung zwischen der Länderbahn und der DB Vertrieb macht es möglich. Damit bieten die Länderbahn und Deutsche Bahn Fahrgästen in der Region rund um Bautzen und Görlitz einen zusätzlichen digitalen Service, der es ermöglicht Tickets und Informationen kontaktlos zu erhalten. Der Kauf ist einfach: Über die Reiseauskunft können nach Eingabe von Start und Ziel die ZVON-Tickets direkt gebucht werden. In der App ist das gesamte Angebot zudem über den Menüpunkt „Verbundtickets“ aufrufbar. Als OnlineTicket erhältlich sind Einzelfahrkarten und Tageskarten normal und ermäßigt, Fahrradtageskarten, Wochen- und Monatskarten zum Normalpreises sowie das Seniorenticket.
  • Aktuelles
    Änderungen beim EURO-NEISSE-Ticket zum 01.04.2021
    08. April 2021
     
    Im Rahmen und als Ergebnis des gemeinsamen EU-Projektes ENTfuture2020 wurde das EURO-NEISSE-Ticket weiter entwickelt. Auch wenn das Ticket aktuell für grenzüberschreitende Fahrten nicht genutzt werden kann, werden die Änderungen mit den gesetzen Termine ab April 2021 wirksam.
    Das EURO-NEISSE-Ticket erhält den Namenszusatz „+“ und wird künftig als „EURO-NEISSE-Ticket+“ bezeichnet und damit noch attraktiver. Denn bei vielen touristischen Zielen gibt es bei Vorlage des EURO-NEISSE-Ticket+ einen Nachlass auf den Eintrittspreis oder andere Leistungen. Ganz neu ist die EURO-NEISSE-Tageskarte für 3-Tage. Sie gilt im EURO-NEISSE-Gebiet für drei aufeinander folgende Tage und am vierten Tag bis 4:00 Uhr.

  • Aktuelles
    Sorbischer Botschafter im Ostsachsennetz
    08. Februar 2021
     
    Přejemy Wam …eine gute Reise! Seit heute ist ein Triebfahrzeug der Länderbahn als Botschafter der sorbischen Sprache im Ostsachsennetz unterwegs und wünscht allen eine gute Reise. Für die Gestaltung des Zuges hat das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus das Layout seiner Kampagne „Sorbisch? Na klar!“ zur Verfügung gestellt. Künftig möchten Domowina, ZVON und die Länderbahn den Triebwagen nutzen, um Aktionen rund um die sorbische Sprache durchzuführen. So könnte der Zug zum Beispiel sorbischen Autoren und Nachwuchsautoren für Lesungen zur Verfügung stehen oder Veranstaltungen könnten beworben werden.
  • Aktuelles
    Neue Sicherheitsbestimmungen beim HandyTicket
    21. Dezember 2020
     
    Die EU schreibt ab 01.01.2021 ein neues Sicherheitslevel „3DS“ für Kreditkartenzahlungen vor. Wenn Sie beim HandyTicket als Zahlverfahren Kreditkartenzahlung gewählt haben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass bei Ihrem nächsten Kreditkartenbezahlvorgang, Ihre Daten neu geprüft werden können. Wir bitten mögliche Irritationen zu entschuldigen.
  • Aktuelles
    Mehr Sicherheit für Fahrräder in der 1. Bike & Ride Box am Bahnhof Bautzen
    01. Dezember 2020
     
    Ab dem 01.12.2020 können Fahrgäste ihr Fahrrad in der neuen Bike & Ride Box am Bahnhof Bautzen überdacht und verschlossen abstellen. Die neue Anlage, die zusätzlich zur bisherigen und seid dem Umbau des Bahnhofes stark erweiterten Fahrradabstellanlage errichtet wurde, bietet 68 Fahrrädern Platz und ist ganz einfach zu bedienen. Der Zugang ist per PIN nur den Nutzern möglich, die diesen online über die Internetseite www.bikeandridebox.de gebucht haben. Die Preise für die Einstellung des Rades sind gestaffelt. Je nachdem, wie langfristig man sich bindet, kostet der Tag zwischen 1,00 Euro und 0,25 Euro, gebucht werden kann für einen Tag oder auch gleich für ein ganzes Jahr.
  • Aktuelles
    Neue Chipkarte für Schüler ersetzt Papierfahrschein
    30. August 2020
     
    Bei den Verkehrsunternehmen im ZVON hält der elektronische Fahrausweis Einzug. Viele Schüler in Ostsachsen, die eine Kostenerstattung für die Schülerbeförderung über das Landratsamt erhalten, haben bereis die neue Fahrkarte bekommen. Statt der gewohnten Papiertickets gibt es ab diesem Schuljahr eine Chipkarte für die Fahrten mit Bus und Bahn. Auf der Chipkarte werden die Daten gespeichert, die bisher auch auf dem Papierticket enthalten sind. Auch das neue Ticket gilt nur mit der bestätigten Kundenkarte.

    Die neue Fahrkarte für Schüler und Stammkunden im Nahverkehr ist ein gemeinsames Projekt des Verkehrsverbundes Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) und des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO).
  • Aktuelles
    Neues Kundenbüro der Görlitzer Verkehrsbetriebe eröffnet
    13. Juli 2020
     
    Am 03. Juli 2020 hat das neue Kundebüro der GVB in Görlitz am Demianiplatz 23/24 eröffnet, damit wurde nach vielen Jahren der GVB-Schalter im Foyer der Stadtwerke Görlitz AG geschlossen.
    Das GVB-Kundencenter ist Montag bis Freitag von 09.00 - 18.00 Uhr geöffnet und wie bisher erreichbar: Telefon: 03581 339 595 / Fax: 03581 339 515 / einsteigen@GoerlitzTakt.de
  • Aktuelles
    AzubiTicket Sachsen wird erweitert
    05. Juni 2020
     
    Zum 1. August 2020 wird das im vergangenen Jahr eingeführte Azubiticket für noch mehr Jugendliche nutzbar. Der Freistaat Sachsen und die sächsischen Verkehrsverbünde erweitern den Berechtigtenkreis für das Ticket. Damit können nunmehr alle Auszubildende, auch die, die ihren Berufsschulort außerhalb von Sachsen haben, aber bei einem Betrieb in Sachsen lernen, und insbesondere auch alle Freiwilligendienstleistende im Freistaat Sachsen günstig Bus und Bahn fahren.
  • Aktuelles
    ÖPNV steht selbstverständlich auch weiterhin mobilitätseingeschränkten Personen zur Verfügung
    15. April 2020
     
    Wir möchten darauf hinweisen, dass der ÖPNV selbstverständlich auch weiterhin mobilitätseingeschränkten Personen zur Verfügung steht, sofern es die technische Ausstattung der Fahrzeuge zulässt. Die Türen öffnen automatisch. Die Straßenbahnen und Busse halten an jeder Haltestelle. Somit brauchen Sie den Haltewunschtaster nicht mehr bedienen und können Kontakt mit den Türtastern vermeiden. Der Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS) sowie wir bitten darum, Ihre Fahrten möglichst so zu planen, dass diese an einer barrierefrei ausgebauten Haltestelle beginnen und enden. Sollte dies nicht möglich sein, melden Sie sich beim Zustieg bitte an der Fahrertür des Bus- oder Straßenbahnfahrers und teilen Sie bereits beim Einstieg mit, wo Sie wieder aussteigen möchten.
  • Aktuelles
    Bahnverkehr Zgorzelec-Wegliniec–Wroclaw
    14. Dezember 2019
     
    Am 12.12.2019 wurde von polnischer Seite bestätigt, dass die neue Elektrifizierung zwischen Zgorzelec und Wegliniec zum Fahrplanwechsel am Sonntag, den 15.12.2019 in Betrieb genommen wird. Somit ist in Zgorzelec der Umstieg von/nach den DLB-Zügen auf die E-Triebwagen der KD Richtung Wrocław möglich und der Fahrplan Dresden-Wroclaw gültig.
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen