0
Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus
Link: www.zvon.de
Infotelefon
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Mo-Fr
7:00-18:00 Uhr
Suche
Tarifrechner
 

Tarifhinweise

 
 
  • ‎Schwerbehinderte werden entsprechend den Bestimmungen des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) unentgeltlich befördert, wenn sie im Besitz des "Beiblattes des Versorgungsamtes" zum Schwerbehindertenausweis mit gültiger Wertmarke sind, dieses mitführen und auf Verlangen vorweisen. Die unentgeltliche Beförderung von Begleitpersonen und Begleithunden regeln ebenfalls die Bestimmungen des SGB IX. Die Begleitung muss auf dem gültigen Schwerbehindertenausweis vermerkt sein.
  • Falls kein gültiger Schwerbehindertenausweis vorliegt, ist ein entsprechender Fahrschein zu lösen. In der »Tarifauskunft finden Sie den Preis für ihre Verbindung. Gern können Sie auch die Mitarbeiterinnen am kostenfreien ZVON-INFO-Telefon Montag bis Freitag 07.00 bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer: 0800-9866-4636 kontaktieren.
  • Kinderwagen, Rollstuhl und Rollatoren werden unentgeltlich mitgenommen, soweit sie nicht zweckentfremdet werden, z. B. dem Transport von Gepäck oder Tieren etc. dienen. In diesen Fällen ist pro Kinderwagen, Rollstuhl oder Rollator der ermäßigte Fahrpreis entsprechend dne für die Fahrt erforderlichen Tarifeinheiten zu zahlen.
  • Fahrscheine sind bei den Busfahrern und Zugbegleitern oder in den Servicestellen der Verkehrsunternehmen erhältlich.
 
 

Fahrgastinformation

 
 
Nutzung des öffentlichen schienengebundenen Personennahverkehrs (SPNV) durch Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität Region Dresden – Ostsachsen - Niederschlesische Oberlausitz -
Flyer Barrierefreiheit im SPNV
(ca. 358.1 kByte)
 
 

Angebote für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen

 
 
Auch in diesem Spätsommersommer und Herbst, bietet der Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e. V. (LSKS) im Rahmen des Projektes „ÖPNV/SPNV für alle“ zahlreiche Aktivitäten an, die Menschen mit verschiedenen Mobilitätseinschränkungen in ihrer Mobilität stärken sollen.

  • Mittwoch 21.08.2019 Mobilitätstraining am Dresdner Flughafen
    mit der Deutschen Bahn AG und der Mitteldeutschen Flughafen AG (Link zum Training )

  • Samstag 31.08.2019 Rundfahrt in die Lausitz
    mit verschiedenen regionalen Eisenbahnunternehmen (Link zur Rundfahrt )

  • Samstag 07.09.2019 Mobilitätstraining Tram in Dresden -
    Nutzung der Niederflurstraßenbahn mit der DVB AG (Link zum Training )


  • Samstag 14.09.2019 Mobilitätstraining Bus in Dresden
    Nutzung Niederflurbusse mit der DVB AG (Link zum Training )

  • Samstag 14.09.2019 Mobilitätstraining und Seniorentag in Grimma
    Nutzung Bus mit Regionalbus Leipzig und dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (Link zur Veranstaltung )

  • Sonntag 22.09.2019 „Inklusiver Stadtspaziergang – (k) eine Barriere in der Stadt?!“ in Dresden:
    Rundgang in die Altstadt – Test verschiedener Hilfsmittel (Link zum Rundgang )

  • Dienstag 24.09.2019 Themenabend barrierefreie Mobilität in Löbau:
    Mobil in den Herbst mit Rolli, Stock und Co in Löbau (Link zum Themenabend )


  • Samstag 05.10.2019 Mobilitätstraining mit Bus und Bahn in Löbau:
    Mobil in den Herbst mit Rolli, Stock und Co. (Link zum Training )


Dazu sind Menschen mit und ohne Mobilitätseinschränkung sehr willkommen (u. a. Rollstuhl- und Rollatornutzer, gehbehinderte Menschen, blinde und sehbehinderte Personen, Menschen mit Lern- bzw. Orientierungsschwierigkeiten und weitere Gruppen/Interessierte). Gern begrüßen wir auch Begleitpersonen. Die Teilnahme ist kostenlos, für die Verpflegung sorgt jeder selbst.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender des SELBSTHILFENETZWERKES SACHSEN unter den angegebenen Links. Diese werden im Rahmen der weiteren Planungen mit detaillierteren Angaben hinterlegt.

Ihre Anmeldung und ggf. Fragen richten Sie bitte an:
Großraum Dresden/Elbland und Ostsachsen/Niederschlesien-Oberlausitz:
Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Sachsen e.V. (LSKS)
c/o Selbsthilfenetzwerk Sachsen (SHNW)
Michelangelostr. 2/ Erdg.
01217 Dresden
Ansprechpartnerin: Kerstin Vietze
vietze@selbsthilfenetzwerk-sachsen.de
Tel.: 0351 479 35013
Fax: 0351 479 35017

Region Nordsachsen/Leipziger Land:
Interessenvereinigung für Körperbehinderte des Muldentales e.V.
Beratungs- und Geschäftsstelle
August-Bebel-Str. 10
04668 Grimma
Ansprechpartnerin: Jana Treffler-Klingner
oepnv-treffler@ivk-grimma.de
Tel: 03437 919046
 
 

Ansprechpartner

 
 

ZVON

Für Auskünfte und Beratung Montag bis Freitag 07.00 bis 18.00 Uhr am ZVON-INFO-Telefon

www.zvon.de
Telefon: 0800 - 9866 - 4636
E-Mail: info@zvon.de

Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen Landkreis Bautzen

Telefon: (0 35 91) 52 51 - 8 73 00
Fax: (0 35 91) 52 50 - 8 73 00
E-Mail: behindertenbeauftragte@lra-bautzen.de

Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen Landkreis Görlitz

Telefon: (0 35 81) 6 63 - 90 08
Fax: (0 35 81) 6 63 - 6 90 08
E-Mail: behindertenbeauftragte@kreis-gr.de

Selbsthilfenetzwerk Sachsen

www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de
 
 
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN