0
Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Link: www.zvon.de
Infotelefon
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Mo-Fr
7:00-18:00 Uhr
Suche
Tarifrechner
 

Einzelfahrten in/aus dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO)

 
 

Einzelfahrten mit der Bahn aus dem ZVON in den VVO

  • ‎Auf den Zugstrecken Görlitz-Dresden / Zittau-Dresden gibt es keinen direkten Tarifübergang zwischen den beiden Verkehrsverbünden ZVON und VVO.
  • Die trilex-Züge der Länderbahn (DLB) fahren im Auftrag der Verkehrsverbünde VVO & ZVON, innerhalb der Verbünde gelten ausschließlich die Verbundtarife. Ergänzt werden diese Verbundtarife um hauseigenen Tarife, die verbundübergreifend gelten.
  • ‎Der ZVON-Tarif gilt bis zum letzten fahrplanmäßigen Halt im Verbundraum. Bei Fahrten mit dem RE 1 / RE 2 ist dieser Tarifpunkt in Bischofswerda, bei der RB 60 / RB 61 in Großharthau.
  • Der VVO-Tarif gilt bei allen Fahrten in den Zügen bis / ab Arnsdorf.
  • Mindestens auf dem Teilstück Arnsdorf-Großharthau erfolgt keine Anerkennung der Verbundtarife, es gilt nur der Bahntarif.
  • Eine Stückelung von Einzelfahrscheinen ist nicht möglich.
  • Ab Ende der jeweiligen Gültigkeit benötigen Sie einen Anschlussfahrschein zum Tarif der Deutschen Bahn AG oder zum Trilex-Tarif .
  • Bei Fahrten aus dem ZVON erhalten Sie Ihren Anschlussfahrschein im Zug, treten Sie Ihre Fahrt im VVO an, muss dieser vor Fahrtantritt erworben werden.
  • Auf den Zugstrecken Görlitz-Dresden / Zittau-Dresden gelten für die gesamte Strecke der Tarif des trilex oder der Tarif der Deutschen Bahn AG.
  • In den Liniennetzplänen des ZVON und VVO sind die Eisenbahnlinien und der jeweils gültige Tarif durch die farbliche Gestaltung erkennbar.
ZVON-Hauptnetz
(ca.. 290.9 kByte)

Einzelfahrten im Regionalverkehr aus dem ZVON

Auf den verbundübergreifenden Buslinien können Sie auf der gesamten Strecke oder einem Teilstück Ihr Ticket zum ZVON-Tarif nutzen. Fahren Sie über den Gültigkeitsbereich hinaus, benötigen Sie bei Fahrtantritt einen gültigen Anschlussfahrschein, den Sie beim Busfahrer erhalten. Die Gültigkeit des jeweiligen Verbundtarifes ist in der Tarifspalte der Fahrplantabellen sowie in den ZVON-Liniennetzplänen dargestellt. Entsprechende Erläuterungen finden sich in den zugehörigen Legenden.
Verbundübergreifende Buslinien im Überblick:

PlusBus-Linie 102: auf der gesamten Strecke gilt der ZVON-Tarif, zwischen Lehndorf und Kamenz ist auch der VVO-Tarif gültig.
Buslinie 103: auf der gesamten Strecke gilt der ZVON-Tarif, zwischen Königswartha und Hoyerswerda ist auch der VVO-Tarif gültig. ZVON-Fahrscheine mit Start oder Ziel Hoyerswerda und Verbundraumfahrscheine des ZVON gelten auch in den Stadtverkehrslinien in Hoyerswerda.
Buslinie 182: auf der gesamten Strecke gilt der VVO-Tarif, zwischen Bischofswerda und Burkau ist auch der ZVON-Tarif gültig.Buslinie 259: auf der gesamten Strecke gilt der ZVON-Tarif, zwischen Hoyerswerda und Neustadt (Spree) ist auch der VVO-Tarif gültig.
Buslinie 117/267: zwischen Bautzen und Neustadt können Sie zum ZVON-Tarif fahren, der VVO-Tarif gilt für Fahren zwischen Steinigtwolmsdorf und Sebnitz
PlusBuslinie 305: auf der gesamten Strecke gilt der VVO-Tarif, zwischen Bischofswerda und Rammenau-Schaudorf wird der ZVON-Tarif anerkannt.
In der Zusammenstellung der ÖPNV-Linien im ZVON (Teil D, Anlage 5 der Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen) und im Linienverzeichnis des VVO ist der Geltungsbereich der Tarife auf den Bahn- und Buslinien definiert. Entsprechende Erläuterungen finden sich in den zugehörigen Legenden.
 
 

Übergangstarif ZVON-VVO

 
 
  • ‎Für Zeitkarten gibt es bei verbundübergreifende Fahrten auf den Eisenbahnstrecken Dresden - Görlitz/Zittau über Arnsdorf einen durchgehenden Tarif.
  • Von jedem beliebigen Tarifpunkt im ZVON kann zu jeder Tarifzone im VVO (und umgekehrt) eine durchgängige Zeitkarte erworben werden.
  • Im Angebot sind Wochenkarten, Monatskarten und Abo-Monatskarten – jeweils ermäßigt und zum Normalpreis.
  • Es gelten die Tarifbestimmungen und Mitnahmeregelungen für Zeitkarten des entsprechenden Verkehrsverbundes.
  • Die ZVON-Fahrradtageskarte und -Monatskarte gelten in Verbindung mit dem ZVON-VVO-Übergangstarif ab/bis Arnsdorf.
  • Fahrkarten zum Übergangstarif erhalten Sie in den Reisezentren, den Agenturen und Mobilitätszentralen der regionalen Verkehrsunternehmen. Bei Fahrtantritt im ZVON sind Zeitkarten (außer Abo) auch bei den Zugbegleitern des trilex sowie beim Busfahrer erhältlich.
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen