Aufführung

AUFBRUCH. UND WO BIN ICH DANN?

lola.gelb ist facettenreiches und farbiges Chanson für Stimme und Klavier. lola.gelb sind Anika Paulick und Michelle Bernard. Zwei klassisch ausgebildete Musikerinnen, Sängerin und Pianistin, aus der Musikstadt Leipzig, die außerdem auf der Opern- und Konzertbühne zuhause sind.
Gefunden ohne zu suchen.
​Als die beiden Künstlerinnen bei einer Opernproduktion aufeinandertreffen, entdecken sie ihre gemeinsame Liebe zum Chanson, die bei Anika erst ein Jahr alt ist und Michelle bereits von Kindesbeinen an begleitet. Mit lola.gelb widmen sie sich diesem Genre mit Hingabe und Mut, Intensität und Tiefe. lola.gelb ist ein Gefühl von Zuhause. lola.gelb ist ein Gefühl von Freiheit.‎
Mit ihrem aktuellen Soloprogramm „Aufbruch. Und wo bin dann ich?“ sind sie u.a. am Staatstheater Cottbus und beim Kurt Weill Fest Dessau zu Gast.

Fotos: Robert Weinhold
Zurück
Informationen

08.09.2024 18:00 - 18:00
Haus Zittau Großer Saal

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.