Geschichte

BÖHME FÜR ALLE (1/13) - Öffentliche Vortragsreihe

In dieser Reihe, die von September 2024 bis April 2025 stattfindet, werden Jacob Böhme-Kenner Böhme so allgemeinverständlich wie möglich nahebringen.

HEUTE: Philosophus Teutonicus. Jacob Böhmes Lehren in ihren Grundzügen

Böhme variiert in seinen Schriften einige Hauptmotive, die das Gerüst seiner Theophilosophie bilden. Die vier wichtigsten sollen in diesem Einführungsvortrag vorgestellt werden: 1. Die sieben Quellgründe (Qualitäten) allen Seins. 2. Spekulationen zur Geburt und Natur Gottes. 3. Die Lehren der Schöpfung aus der himmlischen Weisheit (Sophia). 4. Die Erlösung des Menschengeschlechts durch die Vereinigung des göttlichen Worts und der himmlischen Weisheit.

Referent: Prof. Wilhelm Schmidt-Biggemann
Emeritierter Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin. Schwerpunkte seiner Forschungen und Lehre liegen in der Geschichte der Philosophie und der Geisteswissenschaften sowie in der Spiritualität der Frühen Neuzeit.

Ort: Johannes-Wüsten-Saal / Barockhaus | Eintritt: 2 € | Dauer: 1,5 h | barrierefreier Zugang

Alle Termine auf www.goerlitzer-sammlungen.de
Zurück
Informationen

05.09.2024 17:00 - 17:00
Johannes-Wüsten-Saal, Neißstraße 30

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.