Bildende Kunst

„Denn das Nichts ist eine Sucht nach Etwas“ (Jacob Böhme) Vortrag von Ulrich Schollmeyer

„Denn das Nichts ist eine Sucht nach Etwas“ (Jacob Böhme)

Vortrag von Ulrich Schollmeyer

20. Juli 2024, um 15 Uhr

Besagtes Modell aus der momentanen Ausstellung "Ulrich Schollmeyer - Bilder, Texte und Modelle" zu dem Görlitzer Philosophen Jacob Böhme ( 1575-1624) versucht ein wenig von dessen Lehre nachvollziehbar zu machen. Auf Böhme berufen sich ja so unterschiedliche Richtungen wie der Pietismus, der Deutsche Idealismus und die Romantik – alle mit Recht, aber keiner mit ausschließlichem. In diesem Vortrag erfährt man, was der Schuhmacher trotz Publikationsverbot nach harten innerem Ringen niederschrieb. Es ist ebenso mystische Predigt wie naturphilosophisches System, und das in einer Sprache, die streckenweise dichterischer Qualität annimmt.

Eintritt: 7 €, ermäßigt: 2 €
Zurück
Informationen

20.07.2024 15:00 - 15:00
Museum Bautzen - Muzej Budyšin

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.