Aufführung

Figaro im Hamsterrad

Figaro im Hamsterrad ist eine humorvolle Komödie, die Geopolitik und Arbeitswelt miteinander verknüpft. Inspiriert von Beaumarchais' Figur Figaro, erzählt sie die Geschichte eines italienischen Kaffeeverkäufers in Deutschland, der im ewigen Arbeits-Konsum-Zyklus gefangen ist und nur durch seine Träume von Italien, der Realität für einen flüchtigen Moment entkommen kann. Diese Träume beeinflussen seine Wahrnehmung des Alltags und werfen die Frage auf, ob er trotz des ständigen Stresses noch glücklich ist. Das Stück hinterfragt mit Augenzwinkern die kapitalistische Arbeitswelt, die Bedeutung von Geld und erkundet, ob Liebe und Freundschaft in dieser hektischen Welt überhaupt möglich sind. Figaro im Hamsterrad kombiniert Kaffee, Witz und viel Musik und stellt die zentrale Frage: Ist es überhaupt möglich, sich aus dem Griff der kapitalistischen Arbeitswelt zu befreien?

Freuen Sie sich auf ein amüsantes Abenteuer, in dem das Heilige und das Profane, Sachsen und Neapel, Figaro und Susanna, Bier und frittierte Pizza sich zum Verwechseln ähnlich sehen.

Nicola Bremer, Autor und Regisseur der Theaterserie Selfies einer Utopie, und Gian Maria Cervo, der umtriebige Theatermacher aus Apulien, haben für uns ein sehr zeitgenössisches Stück voller Geist und klugem Witz geschrieben. Wir freuen uns auf Aufführungen in der Oberlausitz und in Italien.‎
Zurück
Informationen

24.05.2024 13:33 - 13:33
Klosterhof

Weitere Termine
Mai
24.05.2024 – 20:00 25.05.2024 – 20:00
Juni
02.06.2024 – 15:00 07.06.2024 – 20:00 08.06.2024 – 20:00 20.06.2024 – 20:00 26.06.2024 – 16:00 27.06.2024 – 20:00 28.06.2024 – 20:00
Juli
04.07.2024 – 20:00 05.07.2024 – 20:00

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.