Spielfilm

Freiluftkino am Spreebogen: "Eine Million Minuten"

Drama, DE 2024

Eigentlich weiß es jeder: Die wirklich wichtigen Dinge stehen auf den blöden To-do-Listen nicht drauf. Aber warum eigentlich nicht? Von außen betrachtet führen Vera und Wolf Küper mit ihren beiden Kindern Nina und dem einjährigen Bruder Simon ein Traumleben: eine schöne Wohnung in Berlin, er macht als Biodiversitätsforscher und Gutachter für die Vereinten Nationen Karriere, sie hat neben Haushalt und Kindern noch einen Job als Bauingenieurin mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit. Doch bei genauerem Hinsehen sieht es ganz anders aus: Die Ehe kriselt, und beide sind, wie die meisten Paare, in dem unglücklichen Dilemma, beim Jonglieren des Alltags das Gefühl zu haben, dem Leben vorn und hinten nicht mehr gerecht zu werden. Als bei Nina eine Entwicklungsverzögerung diagnostiziert wird, ist Wolf und Vera klar, dass sich spätestens nun etwas grundlegend ändern muss. Eines Abends beim Zubettgehen sagt Nina auf einmal: "Ach, Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganz schönen Sachen, weißt du?". Der Wunsch trifft Wolf mitten ins Herz, und auf einmal wird ihm klar, dass es viel wichtiger ist, wie es Nina, Vera und Simon geht, und jede gemeinsame Minute wertvoller ist als eine glänzende Karriere. Eine Million Minuten, 694 Tage, knapp zwei Jahre. Los geht’s! Erst nach Thailand, dann weiter nach Island. Die Küpers machen sich auf die Suche nach einem neuen, einem anderen Lebensmodell und stellen dabei jeden Tag aufs Neue fest: Wir haben jede Minute nur einmal.

"Eine Million Minuten" ist ein Märchen aus dem Deutschland der Gegenwart. Die wahre Geschichte einer Familie, in der sich ein Vater von den Träumen seiner Tochter anstecken lässt und vier Menschen die Reise ihres Lebens machen...

Ort: Open Air im ehemaligen Stahl- und Behälterbau Bautzen (Spreegasse 10, 02625 Bautzen)

Einlass: 20 Uhr.
Beginn: bei ausreichender Dunkelheit zwischen 21 und 22 Uhr (kann je nach Wetterlage und Termin variieren)

Vorverkauf: 7,72 Euro inkl. Gebühren nur online unter www.steinhaus-bautzen.de/tickets
Abendkasse: 8,- Euro am jeweiligen Veranstaltungstag ab 20 Uhr

Für Getränke und einen kleinen Imbiss vom Grill ist gesorgt.

Bei kühlen Nächten empfiehlt es sich, eine Decke oder warme Jacke mitzubringen. Das Kino ist überdacht, der Schlechtwetterfall könnte das Stattfinden der Vorstellung trotzdem beeinflussen. Die Information, ob das Kino in diesem Falle stattfindet, findet sich immer aktuell auf unserer Homepage oder auf Facebook. Bei Ausfall einer Kinoveranstaltung werden im Vorverkauf erworbene Tickets automatisch zurückerstattet

Weitere Informationen zum "Freiluftkino am Spreebogen" gibt es online unter www.steinhaus-bautzen.de. Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Alexander Noack im Steinhaus telefonisch unter 03591/5319972oder per Mail an alexander.noack@steinhaus-bautzen.de zur Verfügung.
Zurück
Informationen

24.07.2024 20:00 - 20:00
Wohn- und Gewerbepark „Am Spreebogen“

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.