Audition

Kirchenkino: Leben in Sichtweite der Grenze

Am Dienstag um 19.00Uhr wird wieder eine große Leinwand in unserer Kirche aufgebaut sein. In diesem Jahr erleben wir einen spannenden regionalen Film: Der Dokumentarfilm „Leben in Sichtweite der Grenze“ porträtiert Menschen von der deutschen und tschechischen Seite unserer Grenzregion. Sie erzählen, wie ihr Leben mit der Grenze in unserer Region verbunden ist. Landesgrenzen sind stets politisch, aber bilden auch Abgrenzungen zur Kultur und Sprache. Warum faszinieren sie? Und warum überschreiten wir sie immer wieder? – Verschiedene Menschen aus unserer Region erinnern sich an ihre Geschichte. Der Film spannt dabei einen Bogen über Erinnerungen an den zweiten Weltkrieg, die Nachkriegszeit, aber auch das Leben vor und nach Mauerbau 1963, dem Prager Frühling 1968 und dem politischen Tauwetter um 1989. Es sind viele persönliche Berichte, zum Teil auch lustige Anekdoten von denen berichtet wird. Wir laden Sie herzlich dazu ein! Der Kinoabend ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kirchgemeinde Großhennersdorf-Rennersdorf-Ruppersdorf, des Kunstbauerkino Großhennersdorf und der Hillerschen Villa. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.
Zurück
Informationen

10.09.2024 19:00 - 19:00
Kirche Großhennersdorf

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.