Musik

KONZERT | NEUEN JÜDISCHEN KAMMERPHILHARMONIE DRESDEN Vergessene Meisterwerke | Mit Musiker der Semperoper

Semperoper setzt Glanzlichter in Görlitz

Gemeinsames Konzert mit der Neuen Jüdischen Kammerphilharmonie Dresden

Musiker der Semperoper sind am 15. Juni gemeinsam mit der Neuen Jüdischen Kammerphilharmonie Dresden zu Gast im Kulturforum Görlitzer Synagoge. Unter der Leitung von Michael Hurshell präsentieren sie Werke jüdischer Komponisten, die durch systematische Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden zwischen 1933 und 1945 weitgehend in Vergessenheit geraten sind. Die Neue Jüdische Kammerphilharmonie Dresden wurde 2007 gegründet, um dieses wunderbare Repertoire wieder der Öffentlichkeit zu präsentieren – manche Werke zum ersten Mal seit Jahrzehnten. Viele jüdische Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts stehen in der Tradition der deutschen Romantik und Spätromantik.

Der scheidende Intendant der Semperoper Dresden, Peter Theiler, hat nun eine Kooperation zwischen seinem Haus und der Neuen Jüdischen Kammerphilharmonie angeregt und ermöglicht. Zwei Sängerinnen und ein Sänger des berühmten Opernchores werden gemeinsam mit dem Orchester im Kulturforum Görlitzer Synagoge musizieren. Theiler steht seit vielen Jahren für Exzellenz in der Sängerbesetzung und Nachwuchsförderung, für Musiktheater mit klarem Gegenwartsbezug und nicht zuletzt für internationale Vernetzung und Kooperation.

Die Solisten sind: Sofia Savenko (Sopran), Fernande Allande (Sopran), Jongwoo Hong (Tenor). Konzert:

Karten zu 25 Euro (ermäßigt 20 Euro)


Foto: NEUEN JÜDISCHEN KAMMERPHILHARMONIE DRESDEN, Rechte: Michael Hurshell
Zurück
Informationen

15.06.2024 19:30 - 19:30
Kulturforum Görlitzer Synagoge

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.