Aufführung

Kurzschluss

„David, vielleicht liegt das Problem nicht bei der Kita oder bei der Erzieherin, sondern bei Itamar.“ Neta und David Pilz haben gemeinsame Kinder, und man darf sich zu Recht fragen, ob das Problem überhaupt ein ungewöhnliches ist. Ihr Sohn Itamar wirft zwar mit Löffeln, ansonsten aber ist er ein ziemlich normaler Junge: Sein Idol ist der Super-Doktor, ohne dessen Umhang er nirgendwo hingeht, und außerdem hat er in der Kita Danny Hirsch gehauen. Meistens sind seine Eltern mit diesem Feuerwerk von Alltag voll ausgelastet. Jetzt aber meint „irgendeine Diagnostologin“, bei Itamar Autismus zu erkennen. Was soll das heißen? Diese Frau kennt das Kind doch gar nicht! Tut nicht vielmehr endlich mal eine Auszeit Not, eine Nacht in der schier unbezahlbaren Präsidentensuite eines Luxushotels?

Ein atemloses Paar setzt sich mit Herausforderungen auseinander, mit denen es nicht gerechnet hatte. Mit großer Ernsthaftigkeit in den Themen und mitwunderbarem Humor in den Dialogen schreibt die israelische Autorin Noa Lazar-Keinan über den Alltag einer im Grunde ganz normalen Familie. Dabei zieht sie das Publikum in freundlichen Aufgabenstellungen hinein in das quirlige Spiel. Super-Doktor, sündhaft teure Luxusgüter, ein Moment der Aufmerksamkeit oder einfach mal für Zeit für sich – das Erfolgsstück Kurzschluss (Short Circuit) macht mit liebevollem, wildem Witz sichtbar, dass Itamar hier nicht der Einzige mit ganz eigenen Bedürfnissen ist. ‎‎
Zurück
Informationen

14.09.2024 22:35 - 22:35
Haus Zittau Großer Saal

Weitere Termine
September
14.09.2024 – 19:30 19.09.2024 – 19:30 20.09.2024 – 19:30 28.09.2024 – 19:30
Oktober
04.10.2024 – 19:30 05.10.2024 – 19:30

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.