Konzert

Lausitzer Musiksommer 2024 »Beethoven und Mendelssohn – Feier der Musik«

Seit dem ersten Lausitzer Musiksommer vor 30 Jahren ist Crostau dabei. Am Sonntag, den 4. August – dem Todestag Gottfried Silbermanns –, findet um 16.00 Uhr ein großes Konzert großer Komponisten in der Kirche von Crostau statt – es ist zugleich Abschluss des I. Crostauer Musikfestes. Mit der Egmont-Ouvertüre und dem Klavierkonzert Nr. 4 von Beethoven, dem Violinkonzert e-Moll von Mendelssohn Bartholdy und dem Orgelkonzert Nr. 4 von Händel treten die Musiker des Orchesters »Weimar Baroque« mit Musiker der Dresdner Philharmonie und den Solisten Nikita Geller (Violine) und Can Çakmur (Hammerflügel) auf. Geleitet wird das Konzert von Hans Christian Martin, einem Mitbegründer des Orchesters und Kantor des Kirchgemeindebundes Bautzener Oberland.

Weimar Baroque
Nikita Geller, Violine
Can Çakmur, Hammerflügel
Hans Christian Martin, Leitung und Silbermannorgel-Zwischenspiel

Eintrittskarten sind im Vorverkauf zum Preis von 12,- € und an der Konzertkasse zum Preis von 15,- und 12,- € erhältlich.
Zurück
Informationen

04.08.2024 16:00 - 16:00
Kirche Crostau

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.