Chorkonzert

Präsentation "Rossini - Petite Messe Solennelle"

Liebe Freunde der vielstimmigen Harmonie,
es wird klassisch am Abend des 19. Juli 2024 in der Kathedrale St. Jakobus in Görlitz. Der Stipendiatenkurs der EuropaChorAkademie beschäftigt sich im Juli mit der großartigen „Petite Messe Solennelle“ aus der Feder Gioachino Rossinis.
1863 als sakrale Messe komponiert im Auftrag des Comte Alexis Pillet-Will war das Werk dessen Frau Louise Pillet-Will gewidmet. Die ungewöhnliche Besetzung der Messe für Singstimmen, zwei Klaviere und Harmonium steht in der neapolitanischen Cembalo-Tradition des 18. Jahrhunderts. Drei Jahre nach der Uraufführung arbeitete Rossini auch noch eine Orchesterfassung aus – hauptsächlich aus der Sorge heraus, die Messe könnte nach seinem Tode durch die Bearbeitung eines anderen entstellt werden.
Wir erleben in der Kathedrale die Präsentation unserer Stipendiaten mit schönstem Chorgesang in der Fassung für Klavier. Unsere Stipendiaten werden am Instrument begleitet in wohlklingender Tradition von Prof. Magdalena Blum aus Breslau.
Zurück
Informationen

19.07.2024 19:00 - 19:00
Görlitz, Kathedrale Sankt Jakobus

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.