Ausstellung

Sonderausstellung KUNST UND KRIEG. Zwischen Euphorie und Anklage

Kriege gehören zu den eindringlichsten Erfahrungen der Menschheit. Das damit verbundene Leid für Millionen von Menschen durch Flucht, Vertreibung und Tod prägen auch in der Gegenwart die öffentliche Berichterstattung. In täglicher Flut konfrontieren uns Bilder mit Gewalt und Trauer, aber auch mit heroischen Gesten und der Verherrlichung militärischer Macht.

Das Schlesische Museum zeigt aus diesem Anlass Bilder aus dem 16. bis 21. Jahrhundert mit verschiedenen Perspektiven auf das Thema. Mit einer besonderen Mischung aus Abscheu und Faszination begegnen Kunstschaffende den Kriegsereignissen bis heute in großer künstlerischer Vielfalt. Ziel der Sonderschau ist es, die schwierige Rolle der Kunst in Bezug auf den Krieg zu verdeutlichen und Sichtweisen von teilnahmsvoller Zeitzeugenschaft bis zu kritischer Distanz vorzustellen. Die Ausstellung lädt damit zur Diskussion über Erinnerungskultur und die Bedeutung von Bildern für Geschichte und Gegenwart ein.

Wir danken besonders der Erika-Simon-Stiftung (Görlitz) für die großzügige finanzielle Unterstützung der Ausstellung, ebenso dem Förderverein des Museums und für zahlreiche Bildspenden an das Museum.

Führungen mit der Kuratorin
19.11.2023, 15:00 Uhr
26.11.2023, 15:00 Uhr
Zurück
Informationen

23.05.2024 13:32 - 13:32
Schlesisches Museum zu Görlitz

Weitere Termine
Mai
23.05.2024 – 10:00 24.05.2024 – 10:00 25.05.2024 – 10:00 26.05.2024 – 10:00 27.05.2024 – 10:00 28.05.2024 – 10:00 29.05.2024 – 10:00 30.05.2024 – 10:00 31.05.2024 – 10:00
Juni
01.06.2024 – 10:00 02.06.2024 – 10:00 03.06.2024 – 10:00 04.06.2024 – 10:00 05.06.2024 – 10:00 06.06.2024 – 10:00 07.06.2024 – 10:00 08.06.2024 – 10:00 09.06.2024 – 10:00 10.06.2024 – 10:00 11.06.2024 – 10:00 12.06.2024 – 10:00 13.06.2024 – 10:00 14.06.2024 – 10:00 15.06.2024 – 10:00 16.06.2024 – 10:00 17.06.2024 – 10:00 18.06.2024 – 10:00 19.06.2024 – 10:00 20.06.2024 – 10:00 21.06.2024 – 10:00 22.06.2024 – 10:00 23.06.2024 – 10:00 24.06.2024 – 10:00 25.06.2024 – 10:00 26.06.2024 – 10:00 27.06.2024 – 10:00 28.06.2024 – 10:00 29.06.2024 – 10:00 30.06.2024 – 10:00

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.