helper

ZVON-Tarif.
Für grenzüberschreitende Fahrten.‎‎‎


Grenzenlos verbunden: unterwegs in der EURO-NEISSE-Region in Tschechien und Polen.

EURO-NEISSE-Ticket+‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎‎


  • ‎für beliebig viele Fahrten im ZVON sowie auf vielen Linien in Polen und Tschechien gemäß aktuellem Linienverzeichnis
  • für 1 bis 5 Personen (altersunabhängig) – Erweiterung der Gruppengröße sowie der Austausch von Personen nach Fahrtantritt sind nicht gestattet
  • die Kindermitnahme ist im ZVON bis zur Einschulung kostenlos
  • im tschechischen Gültigkeitsbereich fahren Kinder bis zum 6. Geburtstag kostenfrei
  • in den polnischen Linien ist die unentgeltliche Mitnahme eines Kindes je zahlenden volljährigen Fahrgast möglich, im Stadtverkehr Jelenia Góra kann ein volljähriger Fahrgast je Fahrkarte ein Kind unentgeltlich mitnehmen
  • EURO-NEISSE-Ticket+ Tageskarte
    • ‎gilt ab Entwertung bis 4.00 Uhr des Folgetages
    • unabhängig von der Anzahl der Personen für die Preisberechnung können zusätzlich 2 Kinder bis zum 15. Geburtstag unentgeltlich mitgenommen werden
    • anstelle eines Erwachsenen kann auch ein weiteres Kind mitfahren

  • EURO-NEISSE-Ticket+ 3 Tage
    • ‎gilt ab Entwertung an drei aufeinanderfolgenden Tagen bis zum vierten Tag 4.00 Uhr
    • unabhängig von der Anzahl der Personen für die Preisberechnung können zusätzlich 2 Kinder bis zum 15. Geburtstag unentgeltlich mitgenommen werden
    • anstelle eines Erwachsenen kann auch ein weiteres Kind mitfahren

  • EURO-NEISSE-Ticket Fahrrad oder Hund
    • ‎als Ergänzung zu einem EURO-NEISSE-Ticket+ für die Mitnahme eines Fahrrades oder eines Hundes

    • gültig für jeweils einen Tag bis zum Folgetag 4.00 Uhr

EuropastadtTicket
Görlitz-Zgorzelec



  • ‎mit dem „Europastadt-Ticket“ können neben der Buslinie A auch die Buslinien 3, 4 und 5 des Stadtverkehrs Zgorzelec sowie alle Nahverkehrsmittel – Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbusse innerhalb des Stadtverkehrstarifgebietes Görlitz und die Züge zwischen den Bahnhöfen Görlitz und Zgorzelec – genutzt werden

  • für den Umstieg in eine andere Linie ist kein neuer Fahrschein notwendig
  • die Buslinie A verkehrt montags bis freitags im halbstündlichen, am Wochenende im halbstündlichen bzw. stündlichen Takt
  • das EuropastadtTicket wird Bestandteil des ZVON-Tarifes
Liniennetzplan downloaden
  • Einzelticket
    • ‎die Einzelfahrt ist gültig für eine Fahrt zwischen einer beliebigen Haltestelle des Stadtverkehrs bzw. der Buslinie A in Zgorzelec und einer beliebigen Haltestelle im Stadtverkehrstarifgebiet Görlitz
    • erhältlich zum Normalpreis und ermäßigt
    • gilt ab Entwertung für 60 Minuten
    • Einzelfahrscheine sind nach Fahrtantritt personengebunden und nicht übertragbar

  • Tageskarte
    • ‎ist gültig für eine beliebige Anzahl von Fahrten in allen Bussen des Stadtverkehrs Zgorzelec, der Buslinie A sowie allen Nahverkehrsmitteln im Stadtverkehrstarifgebiet Görlitz
    • gilt ab Kauf bis 04:00 Uhr des Folgetages
    • für 1 bis 5 Personen
    • Tageskarten ist nach Fahrtantritt personengebunden und nicht übertragbar


  • Monatskarte
    • ‎ist gültig für beliebig viele Fahrten in allen Bussen des Stadtverkehrs Zgorzelec, der Buslinie A sowie allen Nahverkehrsmitteln im Stadtverkehrstarifgebiet Görlitz
    • erhältlich zum Normalpreis und ermäßigt
    • gilt ab Entwertung bis zum gleichen Tag im Folgemonat
    • die Monatskarte zum Normalpreis gilt zusätzlich von Montag bis Freitag von 18:00 Uhr bis Folgetag 4:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen innerhalb der Zeit von 18:00 bis 4:00 Uhr des Folgetages für zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder (Schüler) bis zum 15. Geburtstag, anstelle eines Erwachsenen kann ein weiteres Kind mitfahren
    • Monatskarten zum ermäßigten Fahrpreis sind personengebunden und nicht übertragbar
    • Monatskarten zum normalen Fahrpreis können auch durch andere Personen genutzt werden, jedoch immer nur durch eine Person gleichzeitig

Befragung zur Mobilität in
der Dreiländerregion DE-CZ-PL


Im Rahmen eines durch das Auswärtige Amt geförderten Projektes zur Zusammenarbeit im deutsch-tschechischen Grenzraum wird derzeit eine anonymisierte Befragung zum Thema „Mobilität in der deutsch-tschechisch-polnischen Dreiländerregion“ durchgeführt. Ziel ist es zu erfahren, was Ihnen zu dem Thema wichtig ist. Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie, grenzüberschreitende Mobilität in Ihrer Region zu gestalten. Die Teilnahme sollte nicht mehr als 10 Minuten dauern - vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür nehmen! teilnehmen
informieren

Ticketvielfalt im ZVON.

‎‎
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Impressum  |  Datenschutz  |  Individuelle Cookie Einstellungen