Tschechien, Liberec

Botanischer Garten

Besuchen Sie den ältesten Botanischen Garten Tschechiens und entdecken Sie das etwas andere Aquarium. Besuchen Sie den ältesten Botanischen Garten Tschechiens. Vor mehr als 120 Jahren wurde der botanische Garten eröffnet. Von 1995 bis 2000 wurden die Räumlichkeiten aufwendig saniert.

In zehn Pavillons haben die Besucher die Möglichkeit eine Arten- und Pflanzenvielfalt der verschiedenen Kontinente zu entdecken. Im Juli ist die Hochsaison der Rhododendronblüten und diese lockt viele Besucher in die Gewächshäuser des Botanischen Gartens. Sie beherbergen jedoch auch eine große Orchideen- und Kakteensammlung sowie Farne und Tropenpflanzen. Die ausgestellten Kamelien sind bis zu 200 Jahre alt. Staunen Sie über eine vielfältige und beeindruckende Sammlung fleischfressender Pflanzen.

Diese umfassende Arten- und Pflanzenvielfalt konnte nur durch den Aufbau einer internationalen Zusammenarbeit entstehen.

Doch nicht nur Pflanzen sind in den zehn Ausstellungspavillons sowie im Außenbereich zu Hause.

Süßwasserfische fühlen sich hier in einem riesigen Aquarium wohl. Das Highlight an diesem Aquarium ist jedoch der Tunnel. Diesen müssen die Besucher passieren, um zum Aussenbereich zu gelangen. Hier tauchen die Besucher in die faszinierende Unterwasserwelt ein.

Der Botanische Garten begrüßt jährlich mehr als 50.000 Besucher.

Kontakt

Botanischer Garten Liberec
Purkyňova 630/1
460 01 Liberec

weitere Informationen finden Sie

in Deutsch unter:

  • Botanischer Garten Liberec

in Englisch unter:

  • Botaniliberec

Diese Website verwendet Cookies und Technologien externer Dienstleister. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Bei diesen Techniken können personenbezogene Daten gesammelt werden. Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden welche Dienste/[-]Anbieter Ihre Daten erhalten dürfen. Sie können Ihre Auswahl später jederzeit auf unserer Seite Datenschutz im dort bereitgestellten Formular ändern/[-]widerrufen.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.