helper

Ausflüge zu Museen im ZVON

Wo eine enorme Bandbreite an musealen Konzepten existiert, muss man sich entscheiden. Oder zahlreiche der großen und kleinen Museen im ZVON-Gebiet besichtigen.
  • Sagar, Deutschland, Landkreis Görlitz
    Museum für Handwerk und Gewerbe Sagar
    Das Museum Sagar ist ein Geheimtipp für Besucher, die gern nah am Ausstellungsobjekt sind. Hier kann man an die alten Maschinen zur Bearbeitung regionaler Rohstoffe herantreten. Hier riecht es nach Handwerk. Hier gelingt eine Vorstellung von Geschichte ganz leicht, denn man ist mittendrin. Auch interessant: Die Abteilung mit historischem Kinderspielzeug der letzten 100 Jahre.
  • Großschönau, Deutschland
    Deutsches Damast- und Frottiermuseum
    Einst war der Osten Sachsens eine Textilregion mit produzierendem Gewerbe. Im Damast- und Frottiermuseum wird die Geschichte aufgearbeitet. Wertvolle Schaustücke in großen Vitrinen helfen dabei. Und der Museumsshop bietet die Möglichkeit, Textilien mit historischen Mustern mit nachhause zu nehmen.
  • Bautzen, Deutschland
    Museum und Sorbisches Museum Bautzen
    Das Museum am Bautzener Kornmarkt präsentiert vielfältige Sammlungen in den Themenrundgängen Region, Stadt und Kunst. Nur einen Spaziergang entfernt, im Areal der Ortenburg, erfährt man Wissenswertes zur Sorbischen Kultur.
  • Bischofswerda, Deutschland
    Carl Lohse Galerie Bischofswerda
    Untergebracht im historischen "Bischofssitz" der Stadt zeigt die Galerie wichtige Werke des Expressionisten und wechselnde Ausstellungen.
  • Görlitz, Deutschland
    Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
    Kommen Sie mit Ihren Kindern und dessen Freunden, der Schulklassen oder der Hortgruppe zu einem spannenden Besuch im Senckenbergmuseum.
  • Kamenz, Deutschland
    Museum der Westlausitz Kamenz /­ Elementarium
    Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte.
  • Herrnhut, Deutschland
    Völkerkundemuseum Herrnhut
    Das Herrnhuter Völkerkundemuseum vereint Ethnographie und Missionsgeschichte. Hier sehen Sie Objekte, welche die Missionare der Herrnhuter Brüder-Unität von ihren weltweiten Reisen seit 1732 mitbrachten.
  • Malschwitz OT Wartha, Deutschland
    Haus der tausend Teiche
    Im "HAUS DER TAUSEND TEICHE" finden Sie eine umfangreiche multimediale Ausstellung über das Oberlausitzer Biosphärenreservat und die Tradition der Teichwirtschaft im UNESCO Schutzgebiet.
    Machen Sie eine "Zeitreise" durch die Jahreszeiten und erfahren Sie bspw. mehr über die Aufzucht von Karpfen. Kinder haben zusätzlich ihren Spaß im Wassererlebnisgelände.
  • Rammenau, Deutschland
    Schlossmuseum im Barockschloss Rammenau
    Das Schlossmuseum und wechselnde Sonderausstellungen machen einen Besuch lohnenswert. Besuchen Sie eines der schönsten barocken Landschlösser im Osten Sachsens, welches bereits im 17 Jhd. errichtet wurde.
  • Görlitz, Deutschland
    Fotomuseum Görlitz
    Wer das "Klick" der Kamera liebt und fernab der Zeit die Fotokunst schätzt, sollte dem Fotomuseum Görlitz einen Besuch abstatten. Hier wird die Geschichte der Fotografie in einer kleinen Ausstellung gezeigt. Es gibt viel Technik zu sehen und zu entdecken. Im Hinterhof befindet sich die Galerie in der diverse Fotoausstellungen zu sehen sind.
  • Oybin, Deutschland
    Schmalspurbahnmuseum Oybin
    Unweit vom Bahnhof Oybin befindet sich das Schmalspurbahnmuseum.
    Nach dem Besuch des Museums können Sie verschiedene Strecken in der historischen Schmalspurbahn abfahren.

  • Zittau, Deutschland
    Dauerausstellungen in den Städtischen Museen Zittau
    Auf der Klosterstraße 3 können Besucher im Zittauer Museum viel Wissenswertes über die Stadtgeschichte und einzelne Epochen der Stadt erfahren. Es gibt thematische Dauerausstellungen sowie das kleine Zittauer Fastentuch.
  • Knappenrode, Deutschland
    Zur Energiefabrik in Knappenrode
    Ein paar Kilometer außerhalb des NEISSE:GO-Gebietes liegt das sehenswerte Sächsische Industriemuseum.
    Wir erreichen es mit der Buslinie 103. Je nach Wochentag fährt diese Linie die Haltestellen Energiefabrik, Schule oder Abzweig Knappensee an.
    Von der Haltestelle Schule sind es gut zehn Minuten zu Fuß bis zum Eingang des Werksgeländes.
    Für Kinder: Biegt man vor dem Eingang noch einmal rechts ab gelangt man nach wenigen Minuten zu einem Wildgehege mit Aussichtspunkt.
  • Görlitz, Deutschland
    Barockhaus Görlitz
    Das Barockhaus ist nicht nur das graphische Kabinett sondern auch die Schatzkammer der Oberlausitzschen Bibliotheken der Wissenschaften. Es beherbergte viele Forscher und Entdecker dieser Zeit. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Zeitreise voller Schätze die entdeckt werden wollen.
  • Weißwasser, Deutschland
    Glasmuseum Weißwasser
    Die Villa Gelsdorf liegt nur knapp fünf Gehminuten vom Bahnhof Weißwasser entfernt. In den Räumlichkeiten befindet sich das Glasmuseum Weißwasser und zeigt eine liebevoll gestaltete Glasausstellung.
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Impressum  |  Datenschutz  |  Individuelle Cookie Einstellungen