0
Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Link: www.zvon.de
Infotelefon
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Mo-Fr
7:00-18:00 Uhr
Suche
Tarifrechner
 

Touristische Partner in der polnischen EURO-NEISSE-Region

 
 

Zamek Kliczków / Schloss Klitschdorf

Fernab vom Trubel der Stadt, verborgen in der Landschaft der Niederschlesischen Heide, an der Kwisa, steht seit Jahrhunderten das majestätische Schloss Kliczków. Es gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region und lädt zu einem aufregenden Tagesausflug oder Wochenendaufenthalt ein. Bei einer Schlossführung entdecken Sie die wundervolle Innenausstattung des Hauses. Im Garten, der zum Gartenkulturpfad beiderseits der Neisse gehört, lohnt sich ein Spaziergang mit Blick auf das herrliche Renaissanceschloss. Im Park befindet sich der alte Pferdefriedhof, auf dem die Familie zu Solms-Baruth ihre Pferde begrub. Einst gab es an diesem Ort zudem einen Hundefriedhof. Einige Grabdenkmäler blieben bis heute erhalten.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf den Eintrittspreis zur Besichtigung des Schlosses mit deutschem oder englischem Fremdenführer.

Schlossbesichtigungen finden von dienstags bis freitags jeweils: 11.00, 13.00, 15.00 Uhr sowie samstags, sonntags und an polnischen Feiertagen jeweils 12.00, 13.00, 14.00, 15.00 Uhr statt.
Mindestens 48 Stunden vorher ist obligatorisch die Ticketreservierung anzufragen, d. h. ob zum gewünschten Zeitpunkt eine Besichtigung mit einem fremdsprachigen Fremdenführer möglich ist, auch per E-Mail an rezerwacja@kliczkow.com.pl

Kontakt:

Schloss Kliczków Konferenz - und Erholungszentrum
Kliczków 8
59-724 Osiecznica

Reservierung:
Tel: +48 75 734 0 700
E-Mail: rezerwacja@kliczkow.com.pl

www.kliczkow.com.pl

Anreise mit dem ÖPNV
nächste Haltestelle: Kliczkow

Żywe Muzeum Ceramiki Bolesławiec / Lebendiges Museum für Keramik

In der Keramikmanufaktur wird jedes Gefäß mit großen Sorgfalt, die den keramischen Erzeugnissen Gestalt, Form und ein effektvolles Bild verleiht, handgemacht. Bei einer Besichtigung können Besucher die bunzlauer Traditionen des Töpferhandwerks, das Bunzlau seit über hundert Jahren bekannt macht, kennenlernen und aus der Nähe beobachten. Gemeinsam mit einem Reiseführer (bei der Buchung können Sie einen polnisch-, deutsch- oder englischsprechenden Reiseführer wählen) sehen Sie alle Herstellungsetappen der Steinzeuggefäße, angefangen mit der Vorbereitung der keramischen Masse, über das Gußverfahren der Formen, Hochziehen per Hand, Reinigung, Brennen, Dekorieren, Glasieren bis zum endgültigen zweiten Brennen der Steinzeuggefäße.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf den Eintrittspreis mit Führung durch die Keramikmanufaktur.

Besichtigungen sind, nach vorheriger Buchung , täglich von 7.00 bis 14.00 Uhr möglich.

Kontakt:

Gdańska 30, 59-700 Bolesławiec
Tel.: +48 75 732 20 62
E-Mail: turystyka(at)polish-pottery.com.pl

www.ceramiczna-przygoda.pl/​lebendiges-museum-fur-keramik/​

Anreise mit dem ÖPNV
nächste Haltestelle: Boleslawiec d.k. (Bahnhof) / Boleslawiec, Gdanska Eurocash

ORKA Wasserpark Bolesławiec

Der Wasserpark Orka in Bolesławiec bietet Sportbecken, Erholungsbecken mit 3 Bahnen zum Schwimmenlernen, Planschbecken für Kinder, Rutschen (60 m und 100 m lang), eine Saunalandschaft mit zwei finnischen Saunen und einer Dampfsauna, Ruheraum mit Gradierwerk und Duschen, tolle Wasserattraktionen wie Wasserkarussell / Wildfluss im Wechsel mit einem Wasserfall, Wassergeysire, Wasserwerfer, 5m Familienrutsche, Luftliegen und vieles mehr. Diejenigen, die es etwas ruhiger mögen, können sich in zwei Whirlpools entspannen. Neben dem Freizeitschwimmbad gibt es eine Café-Bar, wo man Snacks und Getränke kaufen kann, ohne den Schwimmbeckenteil zu verlassen.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf alle Preise der tagesaktuellen Stunden- sowie Tageskarten für das Schwimmbad und die Saunalandschaft.

Öffnungszeiten Schwimmbad
Montag – Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage: 09.00 - 21.00 Uhr

Öffnungszeiten Saunarium:
Montag – Freitag: ab 16.00 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen ab: 12.00 Uhr

Kontakt:
Kryta Pływalnia Sportowo - Rekreacyjna w Bolesławcu Sp. z o.o.
pl. Księdza Jerzego Popiełuszki 1
59-700 Bolesławiec

Tel.: +48 75 6107127
E-Mail:orka@orkaboleslawiec.pl

www.boleslawiec.eu/​orka/​

Anreise mit dem ÖPNV

nächste Haltestelle: Boleslawiec d.k. (Bahnhof) / Boleslawiec, Ogrodowa / Bol., Spoldzielca/​Piastow

Therme Bolesławiec

In dem historischen Gebäude gibt es einfach alles zum Wohlfühlen. Ein Thermalbad mit Sprudeln und Massageliegen, eine Salzgrotte, Sauna, Massagen und Kosmetikbehandlungen, ein Fitnessraum mit verschiedenen Geräten und Hydrotherapie (verschiedene Entspannungsbäder). Der älteste Gebäudeteil, das Bad im Stil der italienischen Neo-Renaissance, entstand 1895 unter finanzieller Unterstützung von Beirat Kessler. In den Jahren 1914-1915 wurde das Bad um eine Schwimmhalle erweitert.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf die tagesaktuellen Preise in allen Bereichen der Termy Boleslawiec. Ausgenommen sind Zuschläge bei Stundentarifen.

Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag 12.00 – 21.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 11.00 – 21.00 Uhr
Samstag 08.00 – 22.00 Uhr
Sonntag 09:00–21:00 Uhr

Kontakt:
Zgorzelecka 52
59-700 Bolesławiec

Tel.: +48 75 730 13 29
E-Mail: termy.solankowe@mosir.boleslawiec.pl

www.termyboleslawiec.pl

Anreise mit dem ÖPNV

nächste Haltestelle: Boleslawiec d.k. (Bahnhof)

Keramikmuseum Bolesławiec

Bunzlau ist europaweit für seine Keramik bekannt. Die Sammlungen des Keramikmuseums umfassen neben typischen Bunzlauer Produkten zahlreiche Objekte polnischer und internationaler Herkunft, keramische Plastiken, Dokumente und Bildmaterial zur Bunzlauer Stadtgeschichte. Auch die zahlreichen Arbeiten moderner polnischer Designer lassen die Bedeutung des Museums als Zentrum moderner künstlerischer Keramik erkennen.
Das Eintrittsgeld beinhaltet auch den Besuch des Museums für Stadtgeschichte, welches nur 3 Minuten vom Keramikmuseum entfernt liegt und auch sehenswert ist. In beiden Museen finden Sie alle Erläuterungen und Objektbeschreibungen in deutscher Sprache.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf den Eintrittspreis.

Öffnungszeiten
Dienstag - Samstag: 10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 16.00 Uhr

Kontakt:
Muzeum Ceramiki w Bolesławcu
ul. Adama Mickiewicza 13
59-700-Bolesławiec

Tel.: +48 75 644 47 00
E-Mail: poczta@muzeum.boleslawiec.net

www.muzeum.boleslawiec.pl

Anreise mit dem ÖPNV
nächste Haltestelle: Boleslawiec d.k. (Bahnhof)

Karkonoskie-Museum / Riesengebirgsmuseum

Das Karkonoskie-Museum in Jelenia Gora lädt zu einer Reise durch das alte Hirschberg und die Region ein. In den Ausstellungen sind Exponate aus verschiedenen Epochen von der Steinzeit und dem Mittelalter bis zu den Zeiten der Leinenhändler zu sehen, wobei die Art der Ausführung besonders interessant ist. Das Museum verbindet die Tradition und Moderne auf eine gelungene Art und Weise. Eins der wertvollsten Exponate des Museums ist das Holzmodell der Hirschberger Gnadenkirche. Unter einem Glasdach steht ein traditionelles Sudeten-Bauernhaus, das man besichtigen kann. Außerdem besitzt das Riesengebirgsmuseum die größte, über 7000 Ausstellungsstücke zählende Sammlung von Kunstglas in Polen.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf den Eintritt für den Besuch des Museums.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 09.00 – 17.00 Uhr

Kontakt:
Matejki 28
58-500 Jelenia Góra

Tel.: +48 757523465
E-Mail: sekretariat@muzeumkarkonoskie.pl

www.muzeumkarkonoskie.pl

Anreise mit dem ÖPNV

nächste Haltestelle: Jelenia Gora d.k. (Bahnhof) / Jelenia Gora, Bankowa

Termy Cieplickie

Das Thermalbad Termy Cieplickie (Warmbrunn) ist ein einzigartiger Schwimmbadkomplex im Riesengebirge. Die Thermalwässer, deren Zusammensetzung und Temperatur europaweit einmalig sind, haben einen unschätzbaren Einfluss auf die Regeneration des ganzen Körpers. Der Komplex besteht aus: Erholungsschwimmbad mit Schwimmbahnen, 2 Planschbecken für Kinder mit Rutsche und Sprinklern, 2 Thermalbecken mit Wasserattraktionen wie: Hydromassage, Schaukel und Wasserliegen; Außen- Thermalbecken, Außen-Freizeitschwimmbad mit einer Rutsche, mit Liegen und Körber zum Basketball. Die Cieplickie Thermen befinden sich im Kurzentrum von Jelenia Góra – Cieplice umgeben vom Norwegischen Park und dem Brunnenpark.
Bei Vorlage eines gültigen EURO-NEISSE-Ticket+ für einen oder für drei Tage erhalten alle auf dem Ticket angegebenen Personen einen Rabatt von 20% auf ein Tagesticket (Schwimmbad) oder ein Tagesticket (Schwimmbad + SPA-Bereich)..

Öffnungszeiten
Montag - Sonntag 08.00 - 22.00 Uhr

Kontakt:

Termy Cieplickie Spółka z o.o
Ul. Park Zdrojowy 5
58-560 Jelenia Góra

Kundenbüro
Tel.: 00 48 75 75 46 901
E-Mail: bok@termycieplickie.pl

Anreise mit dem ÖPNV
nächste Haltestelle: Jelenia Gora d.k. (Bahnhof) / Cieplice Zdrój, Termy Cieplickie
 
 
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen