0
Link: www.zvon.de
Navigation
BahnTramBus
Link: www.zvon.de
Infotelefon
ZVON-INFO-TELEFON
0800-9866-4636
Mo-Fr
7:00-18:00 Uhr
Suche
Tarifrechner
 

Immer eine gute Wahl für Vielfahrer in Region

 
 

Regelungen für Zeitkarten zum Normalpreis

 
 
  • ‎Im Regionalverkehr sind Wochenkarten, Monatskarten, Abo-Monats-Karten sowie Jahreskarten zum Normalpreis erhältlich.
  • Sie gelten im aufgedruckten Gültigkeitszeitraum auf der gewählten Relation für beliebig viele Fahrten.
  • Zeitkarten zum Maximalpreis (35 Tarifeinheiten) gelten als Netzkarten für das gesamte Verbundgebiet.
  • Fahrkarten mit Start oder Ziel in Bautzen, Bischofswerda, Görlitz, Löbau, Weißwasser und Zittau können innerhalb der zeitlichen Gültigkeit auch im jeweiligen Stadtverkehrsgebiet genutzt werden.
  • Fahren Sie über die örtliche Gültigkeit Ihres Fahrscheines hinaus, benötigen Sie dazu vor Fahrtantritteinen gültigen, entwerteten Anschlussfahrschein.
  • ZVON-Zeitkarten im Gültigkeitsbereich der SOEG werden auch in der Schmalspurbahn anerkannt. Lediglich bei Wochenkarten ist dabei einmalig ein Historikbeitrag zu entrichten. Für die Nutzung der Seniorenmonatskarten ist für jede Fahrt der Erwerb des Historikbeitrages nötig.
  • Zeitkarten zum Normalpreis, außer die Wochenkarte, berechtigen an Wochenenden und Feiertagen vom Vortag 18.00 Uhr bis zum Folgetag 6.00 Uhr zur Mitnahme von 5 Personen, von denen eine älter als 14 Jahre sein darf.
  • Sie sind übertragbar und können so auch von anderen Personen auf der von Ihnen gewählten Relation genutzt werden.
  • Bei Verlust einer Zeitkarte zum Normalpreis erfolgt kein Ersatz.
 
 

Regelungen für ermäßigte Zeitkarten

 
 
  • ‎Im Regionalverkehr sind Wochenkarten, Monatskarten, Abo-Monatskarten sowie Jahreskarten zum ermäßigten Fahrpreis für Schüler, Auszubildende, Studenten, Teilnehmer an einem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr, am Bundesfreiwilligendienst oder vergleichbaren sozialen Diensten erhältlich.
  • Voraussetzung dafür ist der Besitz einer gültigen, durch die Bildungseinrichtung bzw. das ausgebende Verkehrsunternehmen bestätigten Kundenkarte, die bei Verlangen vorzuzeigen ist.
  • Ermäßigte Zeitkarten sind personengebunden.
  • Sie gelten im aufgedruckten Gültigkeitszeitraum auf der gewählten Relation für beliebig viele Fahrten.
  • Zeitkarten zum Maximalpreis (35 Tarifeinheiten) gelten als Netzkarten für das gesamte Verbundgebiet.
  • Fahrscheine mit Start oder Ziel in Bautzen, Bischofswerda, Görlitz, Löbau, Weißwasser und Zittau können innerhalb der zeitlichen Gültigkeit auch im jeweiligen Stadtverkehrsgebiet genutzt werden.
  • Fahren Sie über die örtliche Gültigkeit Ihres Fahrscheines hinaus, benötigen Sie dazu vor Fahrtantritteinen gültigen, entwerteten Anschlussfahrschein.
  • ZVON-Zeitkarten im Gültigkeitsbereich der SOEG werden auch in der Schmalspurbahn anerkannt. Lediglich bei Wochenkarten ist dabei einmalig ein Historikbeitrag zu entrichten.
 
 

Regelungen zum Abonnement

 
 
  • ‎Monatskarten werden auf einen entsprechend, gebührenfreien Antrag auch im Abonnement ausgegeben.
  • Das Vertragsverhältnis kann am ersten Kalendertag eines Monats begonnen werden, wenn spätestens am 10. des Vormonats der Antrag mit Einzugsermächtigung beim Unternehmen vorliegt.
  • Ein Abo schließen Sie mit einem VerkehrsunternehmenIhrer Wahl ab.
  • Der Vertrag wird mit einer Mindestlaufzeit von 12 zusammenhängenden Monaten unbefristet abgeschlossen.
  • Der Betrag wird monatlich vom Konto abgebucht.
  • Die einzelnen Abschnitte erhalten Sie auf dem Postweg direkt nach Hause.
  • Die Wertmarken gelten jeweils pro Kalendermonat, eine Entwertung durch den Fahrgast entfällt.
  • Abo-Monatskarten werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten.
  • Bei der ermäßigten Abo-Monatskarte ist das FLEXX-Ticket inklusive.
 
 

Wochenkarten

 
 
  • ‎Wochenkarten gelten an 7 aufeinanderfolgenden Tagen einschließlich des Entwertungstages.
  • Sie sind für beliebig viele Hin- und Rückfahrten auf der gewählten Verbindung gültig.
  • Wochenkarten werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten.
 
 

Monatskarten

 
 
  • ‎Mit der Monatskarte können Sie auf der von Ihnen gewählten Verbindung beliebig oft fahren.
  • Monatskarten sind ab dem Tag der Entwertung bis zum gleichen Kalendertag im Folgemonat gültig.
  • Sie werden werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten.
 
 

Abo-Monatskarten

 
 
  • ‎Monatskarten werden auf einen entsprechend, gebührenfreien Antrag auch im Abonnement ausgegeben.
  • Abo-Monatskarten werden zum Normaltarif und zum ermäßigten Preis angeboten.
 
 

Jahreskarten

 
 
  • ‎Jahreskarten werden zum Normal- und zum ermäßigten Fahrpreis ausgegeben.
  • Sie bestehen aus 12 Monatskarten, die einmalig beim Kauf zu bezahlen sind.
  • Bei ermäßigten Jahreskarten ist das FLEXX-Ticket inklusive.
  • Jahreskarten sind vom 1. Januar bis einschließlich 1. Januar des Folgejahres für beliebig viele Fahrten auf der gewählten Relation gültig.
 
 
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
VERSTANDEN