helper

DeutschlandTicket


Bereits Ende 2022 haben sich Bund und Länder auf die Einführung eines bundesweit im Nahverkehr gültigen Deutschlandtickets geeinigt. Der genaue Starttermin für den Verkauf steht bisher noch nicht fest. Es wird sich um eine Abo-Monatskarte für 49 Euro handeln.
Aktuell sind noch viele Fragen ungeklärt, dennoch möchten wir Sie zu den Dingen informieren, die schon jetzt feststehen. Sobald alle Rahmenbedingungen geklärt sind und die Details zu Angebot und Vertrieb feststehen, informieren wir und die Verkehrsunternehmen im Verbund.
Was bereits feststeht:
  • Preis: 49 Euro pro Monat (Abo)
  • Gültigkeit: bundesweit im Nahverkehr (in Regionalzügen, Stadt- und Regionalbussen, Straßenbahnen, U- und S-Bahnen …)
  • Abo-Laufzeit: monatlich kündbar
  • Geltungsbereich: für eine Person
  • Übertragbarkeit: nicht übertragbar
  • Mitnahmeregelung: es gibt keine Mitnahmeregelung für Fahrrad /­ Hund /­ weitere Personen

Fragen und Antworten zum DeutschlandTicket

  • Ab wann gibt es das Ticket?
    Der Zeitpunkt für den Verkaufsstart des Deutschlandtickets steht noch nicht fest. Im Frühjahr 2023 soll das Ticket eingeführt werden. Wir informieren rechtzeitig vor der Einführung des Deutschlandtickets.
  • Wie und wo ist das DeutschlandTicket erhältlich?
    Das Ticket wird online angeboten. Im ZVON wird das DeutschlandTicket voraussichtlich bei den Verkehrsunternehmen als Chipkarte sowie über HandyTicket Deutschland, die DeutschlandTicket-App und den DB Navigator erhältlich sein.
  • Wo gilt das DeutschlandTicket?
    Das Ticket soll deutschlandweit in der 2. Klasse im gesamten Nahverkehr (Nahverkehrszüge /­ Busse /­ Straßenbahnen /­ U-Bahnen /­ S-Bahnen…) gelten. Es gilt nicht in den Zügen des Fernverkehrs (IC, EC, ICE) und bei Anbietern wie zum Beispiel FlixTrain.
  • Was passiert mit meinem vorhandenen Abo?
    Sobald alle Details zum Ticket feststehen, kontaktiert Sie Ihr Verkehrsunternehmen, bei dem Ihr Abo besteht. Sie können dann wählen, ob Sie ihr Abo umstellen möchten oder es in der alten Form behalten möchten. Sie müssen also nicht aktiv werden. Keinesfalls sollten Sie Ihr Abo kündigen. Das gilt für alle Abo-Verträge, ob JobTicket, AzubiTicket, SeniorenTicket oder ein ganz normales Abo.
  • Können andere Personen mitgenommen oder das Ticket weiter gegeben werden?
    Nein, das Deutschlandticket gilt für eine Person und ist nicht übertragbar.
  • Was gilt für Kinder?
    Kinder unter sechs Jahren fahren kostenlos mit dem ÖPNV und benötigen generell kein Ticket. Kinder über sechs Jahre können das Deutschlandticket erwerben.
    Wir empfehlen Schülern und Freiwilligendienstlern aber auch das BildungsTicket für 15 Euro pro Monat als sinnvolle Alternative. Das BildungsTicket gilt im ZVON-Verbundgebiet bzw. im ZVON-Verbundgebiet und im gesamten Landkreis Bautzen. Link zu Bildungsticket
  • Ist die Mitnahme eines Hundes oder eines Fahrrades inklusive?
    Nein, für die Mitnahme von Fahrrädern und Hunden gelten die tariflichen Regelungen der Verkehrsverbünde.
  • Ist das DeutschlandTicket bei der SOEG gültig?
    Das Ticket soll auch auf den Strecken der Zittauer Schmalspurbahn gelten. Zusätzlich ist entsprechend der tariflichen Regelungen ein Historikbeitrag zu entrichten.

Handy- und OnlineTickets.

‎‎
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Impressum  |  Datenschutz  |  Individuelle Cookie Einstellungen